Suche

REST-Schnittstellen testen mit REST-assured: Version 2.1 verfügbar

Claudia Fröhling

REST-assured, ein Framework zum Testen von REST-Schnittstellen, ist in Version 2.1 erschienen. Neu in dieser Version ist unter anderem die Unterstützung von JSON Schema Validation. Ein weiteres neues Feature ist SSLConfig für die SSL-Konfiguration, z. B. KeyStore, truststore und Host Name Verifier. Die Release Notes geben einen Überblick über alle Neuerungen.

Das von Jayway entwickelte Rest-assured stellt die Testlogik für Integrationstests bereit und verfügt dafür über ein Fluent-API, das von den Konzepten des Behavior-driven Design (BDD) beeinflusst ist. Mithilfe von Rest-assured können komplexe Anfragen gestellt und die gelieferten Antworten überprüft werden. Das Framework kann auch in Kombination mit Arquillian zum Einsatz kommen.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.