JAX 2016 Session

Resilient Software Design: Muster für ausfallsichere Architekturen

Redaktion JAXenter

Das Geld wird mit der (Software-)Produktion verdient und durch sie werden Kunden zufriedengestellt. Das gilt allerdings nur dann, wenn die jeweilige Anwendung korrekt läuft und responsiv ist. Wenn sie latent oder fehlerhaft ist, dann ist sie wertlos – schlimmer noch: die Finanzen und die Reputation leiden darunter. In seiner Session auf der JAX 2016 sprach Uwe Friedrichsen über eine Mustersprache nach dem resilience Entwurfsmodell, die vor allem um die Themengebiete Recovery und Mitigation herum organisiert wird. Zudem gab er nützliche Hinweise zur Fehlervermeidung.

Recovery und Mitigation sind die Kernelemente der Behandlung von Fehlern, nachdem diese entdeckt wurden. Die wirkliche Herausforderung mit den heutigen sehr komplexen, distributiven und stark untereinander vernetzten Anwendungslandschaften ist nach W-JAX-Speaker Uwe Friedrichsen die Fehlervermeidung. Gerade durch Cloud-Computing oder Microservices wird es für Entwickler immer schwerer, Applikationen entsprechend fehlerfrei zu produzieren.

Genau damit beschäftigt sich das Resilience-Modell: Wie designt man Anwendungen, die nicht nur hochverfügbar sind, sondern auch responsiv – und dies möglichst auch in Situationen mit unerwarteten Fehlern und Belastungssituationen.

Auf der diesjährigen W-JAX wird Uwe Friedrichsen Talks zu Real-World Consistency, der Einbettung von DevOps im größeren Umfeld und Resilient Software Design in Theorie und Praxis halten.

Resilience reloaded: More resilience patterns from JAX TV on Vimeo.

Uwe FriedrichsenUwe Friedrichsen ist ein langjähriger Reisender in der IT-Welt. Als Fellow der codecentric AG ist er stets auf der Suche nach innovativen Ideen und Konzepten. Seine aktuellen Schwerpunktthemen sind Skalierbarkeit, Resilience und die IT von (über)morgen. Er teilt und diskutiert seine Ideen regelmäßig auf Konferenzen, als Autor von Artikeln, Blog-Posts, Tweets und natürlich gerne auch im direkten Gespräch.
Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: