Release-Kandidat für Jetty 7.2.0 erschienen

Hartmut Schlosser

Mit Release Candidate 0 startet der Veröffentlichungsprozess für Jetty 7.2.0. Der Web- und Servletcontainer wurde in der RC0-Version u.a. um einen vereinfachten SelectorManager, um Websocket in aggregierten Jars und um rfc2045-Support in B64Code ergänzt. Sowohl Eclipse-Distribution als auch die erweiterte Hightide-Variante von Jetty 7.2.0 RC0 können ab sofort heruntergeladen werden.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.