Querydsl 3.4.3: Build-Kompatibilität mit JDK 8

Claudia Fröhling

Das Open Source verfügbare Framework Querydsl hat Version 3.4.3 erreicht. Ab sofort arbeitet der Querydsl-Build auf dem JDK 8, heißt es in de Release Notes. Das schließt ein, dass nun Intersection Types im APT Processing unterstützt werden. Das Java 8 Date/Time API ist übrigens schon seit Version 3.3.3 integriert.

Außerdem wurde in Version 3.4.3 der Support von UUID-Typen ausgebaut. Query-Klassen sind ab sofort non-final, das soll individuelle Anpassungen ermöglichen. Querydsl 3.4.3 enthält auch einige Fixes.

Querydsl ermöglicht typsichere SQL-ähnliche Abfragen in Java, die lesbarer sein sollen als der JPA-Standard. Dabei zielt das Open-Source-Framework auf Backends wie MongoDB, JPA oder SQL ab. Eine Einführung in Querydsl geben Lars Röwekamp und Arne Limburg in ihrer Kolumne EnterpriseTales

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: