Parallel Universe veröffentlicht Quasar 0.7.2 und Pulsar 0.7.2

Quasar 0.7.2 mit Reactive-Streams-Implementierung

Moritz Hoffmann

(c) shutterstock.com / Michael Taylor

Bei Quasar handelt es sich um eine Open-Source-Bibliothek, mit der leichtgewichtige Threads bzw. Fiber ohne Overhead für Memory oder Task-Switching in großer Anzahl und nebenläufig in die JVM implementiert werden können. Nun steht mit Quasar 0.7.2 ein weiteres Release auf GitHub zur Verfügung. Aufhorchen lässt vor allem die Implementierung des neuen JVM-Standards Reactive Streams.

Erst vor wenigen Wochen hat Parallel Universe, ein Stack-Projekt für den Bau von nebenläufigen, hoch skalierbaren und Fehler-toleranten Anwendungen, die JVM Library Quasar 0.7.0 zusammen mit der Pulsar Library für Clojure veröffentlicht. Neben Bugfixes enthält die neue Version Quasar 0.7.2 eine optimierte Instrumentierung. Vor allem die Instrumentierungsprüfung arbeitet nun deutlich präziser. Damit soll eine bessere Performance gewährleistet werden.

Dass die Instrumentierung nun auch ohne Verifikation möglich ist, betrachtet das Quasar-Team als Schritt in Richtung einer voll automatisierten und transparenten Instrumentierung, die noch im Java-9-Zeitfenster verwirklicht werden soll und die die Kosten für die Übernahme von Fibern auf die JVM auf Null setzen könnte.

Die neue Version enthält nun auch eine Implementierung von Reactive Streams, mit der Streams in Quasar-Channels transformiert werden können und umgekehrt. Reactive Streams ist ein neuer JVM-Standard für ein API, das das Zusammenspiel verschiedener Bibliotheken für asynchrone Streams ermöglicht. Neben RxJava, Akka Streams und Pivotal Reactor gehört dazu nun auch Quasar, dessen Differenz zu Akka das Parallel-Universe-Team erst kürzlich in einem ausführlichen Vergleich belegt hat.

Auf dem Parallel-Universe-Blog findet sich ein Beispiel, wie der Reactive-Streams-Publisher, -Subscriber und -Processor mit Quasar Channels zu implementieren ist.

Aufmacherbild: A computer graphic rendering of a quasar von Shutterstock.com
Urheberrecht: Michael Taylor

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Moritz Hoffmann
Moritz Hoffmann
Moritz Hoffmann hat an der Goethe Universität Soziologie sowie Buch- und Medienpraxis studiert. Er lebt seit acht Jahren in Frankfurt am Main und arbeitet in der Redaktion von Software und Support Media.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: