Ein Paar, geschmiedet im Open-Source-Himmel

Wie man Kubernetes-Architekturen mit Prometheus überwacht

Redaktion JAXenter

Die Migration vom Monolithen nach Kubernetes zeigte bei SoundCloud, dass Prometheus und Kubernetes perfekt zusammenpassen. In dieser Session von der DevOpsCon in Berlin demonstrieren unsere Speaker Fabian Reinartz und Björn Rabenstein, wie Prometheus derzeit bei SoundCloud zum Monitoring von Large-scale-Kubernetes-Clustern eingesetzt wird.

Wie bei vielen Start-ups der letzten zehn Jahre, begann die Architektur von SoundClound als ein Monolith, geschrieben in Ruby on Rails. Später wurde er in Microservices heruntergebrochen, um mit der wachsenden Größe und Komplexität der Seite mithalten zu können. Zunächst liefen die Microservices auf einer hauseigenen Plattform für das Container-Management und das Deployment. In der jüngsten Vergangenheit hat das Unternehmen die Migration nach Kubernetes begonnen.

Mit der Einführung von Microservices versagte das konventionelle Monitoring in Sachen Skalierbarkeit, aber auch rein konzeptuell. Aus diesem Grund investierte SoundCloud ab 2012 stark in die Entwicklung des quelloffenen Monitoring-Systems Prometheus, das maßgeschneidert für hochfynamische und Service-orientierte Large-scale-Architekturen ist.

Fabian Reinartz_0Fabian Reinartz ist Software-Entwickler bei CoreOS und gehört zum Kern-Team der Prometheus-Entwickler. Vorher war er Production Engineer bei SoundCloud und hat während seiner Studienlaufbahn an Information-Revieval gearbeitet.
 

 

Björn Rabenstein_0Björn Rabenstein ist Leiter des Produktion-Engineering-Teams bei SoundClound und einer gehört zum Kern-Team der Prometheus-Entwickler. Vorher war er Site Reliablity Engineer bei Google und ein Zahlenzauberer der Wissenschaft.
DevOpsCon Whitepaper 2018

Free: BRAND NEW DevOps Whitepaper 2018

Learn about Containers,Continuous Delivery, DevOps Culture, Cloud Platforms & Security with articles by experts like Michiel Rook, Christoph Engelbert, Scott Sanders and many more.

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: