Die IT-Olympioniken

Programming Olympics: Woher kommen die besten Coder?

Kypriani Sinaris

© shutterstock.com / tomertu

Die sportliche Olympiade ist schon seit zehn Tagen rum, da fragen wir uns: Wer würde eigentlich eine Programmier-Olympiade gewinnen? Wie würde Deutschland dabei abschneiden? Mögen die Spiele beginnen.

Deutschland ist ein wichtiger IT-Standort. Wie die Arbeitsagentur berichtet, nimmt die Zahl der in Deutschland beschäftigten IT-Fachleute kontinuierlich zu – sie stieg von 2013 auf 2014 um vier Prozent und von 2014 auf 2015 um noch mal vier Prozent – und hat durch Krisen kaum Schaden getragen. Der letzte Softwareatlas des Frauenhofer Instituts von 2013 zeigt nicht nur, dass IT-Unternehmen in ganz Deutschland sehr verbreitet sind. Vor allem der Rhein-Neckar-Kreis, der Raum München, Darmstadt und Karlsruhe sind demnach die Top-IT-Standorte Deutschlands. Betrachtet man die Umsatzdynamik, so ist diese von 2008 bis 2011 – außer im schwächelnden Berlin – deutlich gestiegen, teilweise um über 40 Prozent. Aber kann man damit gleich auf die Qualität der Arbeit schließen?

Programming Olympics

In einem Post auf der Coding-Plattform HackerRank wird genau diese Frage gestellt: Welches Land hat die besten Programmierer der Welt? Bevor Sie die Ergebnisse lesen, schwirren da vielleicht schon Kandidaten in Ihrem Kopf herum: Zum Beispiel Indien? Wenn zahlreiche Firmen ihre IT in den südasiatischen Staat outsourcen, dann können die Ergebnisse doch nicht so schlecht sein, oder? Oder sind die USA ganz weit vorne? Das Silicon Valley könnte hier die Statistik schließlich ordentlich nach oben korrigieren.

Falsch gedacht: Auf den vorderen Plätzen sind Indien und die USA nicht gelandet. Stattdessen sieht die Rangliste folgendermaßen aus:

HackerRank

Quelle: HackerRank

So findet sich Deutschland auf Platz 14, die USA auf Platz 28 und Indien auf Platz 31.

Für die Statistik wurde außerdem ausgewertet, in welcher Art Wettbewerb die meisten Entwickler mitmachen und wie die Nationalitäten in den verschiedenen Kategorien abschneiden. Auf HackerRank kann an bis zu 15 verschiedene Challenges mitgemacht werden. Hier zeigen sich Trends auf: So ist der Bereich Algorithmen der beliebteste, gefolgt von Java, Datenstrukturen und C++. Hier liefern sich China und Russland ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Russland hat in der Sparte der Algorithmen die Nase vorne. In den Kategorien Mathematik, Funktionale Programmierung und Datenstrukturen gewinnt China die Goldmedaille. Ein interessanter Fakt aus der Java-Welt: In der Java-Challenge-Gruppe sind so viele unterschiedliche Nationalitäten vertreten, wie in keiner anderen Gruppe.

HackerRank hat außerdem ausgewertet, welche Nationalitäten am schnellsten aufgeben. Daher eine gute Nachricht zum Schluss: Wenigstens bei der Frage, welche Programmierer den längsten Atem haben, ist Deutschland auf Platz zehn – also ein kleines bisschen besser.  So scheinen pakistanische, malaysische und nigerianische Entwickler nicht besonders ausdauernd zu sein. Auf den Top-Plätzen sind die Schweiz, Ungarn und Polen.

Die Methode

Als Grundlage für diese Statistik dienten HackerRank Coding-Wettbewerbe. Nach eigenen Angaben haben dabei 1,5 Millionen Entwickler mitgemacht. Für die Messung der Qualität wurde nicht nur die Richtigkeit des Codes bewertet, sondern auch die Schnelligkeit der Entwickler.

Wie in jeder Statistik, findet man hier ebenso Punkte, die man diskutieren kann. Auch wenn die Anzahl der Teilnehmer groß ist, so spielt ebenfalls eine Rolle, in welchen Ländern HackerRank öfter genutzt wird als in anderen. Hier können sich die Mittelwerte aus den einzelnen Nationen aus ganz unterschiedlichen Gruppengrößen zusammensetzen. Aber so ist es ja bei den sportlichen Olympischen Spielen auch.

Die gesamte Statistik finden Sie auf HackerRank.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kypriani Sinaris
Kypriani Sinaris
Kypriani Sinaris studierte Kognitive Linguistik an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Seit 2015 ist sie Redakteurin bei JAXenter und dem Java Magazin.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: