Neue Komponenten

PrimeFaces Elite 5.3.5 und 5.2.18 erschienen

Michael Thomas

© Shutterstock.com/Beresnev

Die JSF-Komponenten-Sammlung PrimeFace Elite hat einige Updates erhalten. Die Versionen Elite 5.3.5 und 5.2.18 bringen weitere Detail-Verbesserungen der kommerziellen PrimeFaces-Varianten mit sich.

So ist das bislang nur als Erweiterung erhältliche Projekt Keyfilter, das der Filterung der Keyboad-Eingabe dient, nun ein integraler Bestandteil von PrimeFaces – allerdings nur von Version 5.3.5. Zwei weitere Neuerungen sind auf diese Version beschränkt: Ab sofort ist es möglich, mithilfe der Komponente PDF DataExplorer statt einer gleich mehrere Tabellen auf einmal zu exportieren. Zudem wurde der Excel-Support dahingehend verbessert, dass im Falle des Mehrfachexports nun auch Datentabellen exportiert werden können, die ui:repeat und ähnliche Tags enthalten.

Die für beide Versionen zur Verfügung stehenden Features umfassen eine Mojarra-basierte p:repeat-Komponente, die die Inkonsistenzen zwischen den ui:repeat-Implementierungen von Mojarra und MyFaces beseitigen soll, sowie die Unterstützung der Spaltensortierung (mit den Attributen reflow und sortBy) auf mobilen Geräten.

Weiterführende Informationen zu den einzelnen Features sowie den insgesamt 11 Bugfixes sind auf der PrimeFaces-Website zu finden.

Aufmacherbild: transformer robots von Shutterstock / Urheberrecht: Beresnev

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: