User Interface

PrimeFaces 6.0 macht Extensions zu Komponenten

Melanie Feldmann

© Shutterstock / Nicescene

PrimeFaces 6.0 bringt nicht nur genau 345 Verbesserungen, sondern auch neue Komponenten, Features und das neue Omega Community Theme.

Das Projekt PrimeFaces Extension mergte im Oktober 2015 mit Primefaces. Mit der Version 6.0 sind nun einige Extensions zu offiziellen Komponenten geworden:

  • TimeLine: Interaktive Visualisierungsübersicht für Events über Zeit
  • InputNumber: Formatiert Eingabefelder mit numerischen Strings. Es unterstützt Währungssymbole, minimaler und maximaler Wert, negative Zahlen und verschiedene Rundungsmethoden
  • KeyFilter: Tastatureingaben nach speziellen Eingaben filtern
  • ImportEnum: Enum-Werte importieren
  • ImportConstants: Konstante Felder importieren
  • Knob: numerische Werte darstellen

Weitere populäre Extensions sollen folgen.

Neue Themes kommen jetzt schneller

Das neue, moderne Theme für PrimeFaces (Quelle: http://blog.primefaces.org/?p=3949)

Auch ein neues Theme namens Omega gibt es jetzt. Die Entwickler versprechen, dass jetzt weniger Zeit vergehen wird bis sie neue Layouts und Themes präsentieren, da ein neuer Designer und Frontend-Entwickler das Team verstärken. Bisher hat sich eine Person sowohl um das Design als auch um die Umsetzung gekümmert.

Mobile-optimiertes Grid CSS

Das Layout Grid CSS ist komplett neu implementiert worden, um es flexibler, mobile-freundlicher und einfacher zu machen. Die alte Variante steht für Rückwärtskompatibilität weiterhin zur Verfügung. Die PrimeFace-Entwickler werden das neue Grid CSS intern nutzen und auch alle neuen Layouts werden darauf aufbauen.

Lesen Sie auch: BootsFaces 0.8.5 erschienen: Elf neue Komponenten

Der User’s Guide hat ein Update bekommen und neue API-VDL-Dokumentationen sind dazugekommen. Es finden sich alle Informationen gesammelt auf der Dokumentationsseite. Der Download funktioniert wie immer manuell oder via Maven.

Roadmap für PrimeFaces 6.1

Für die Version 6.1 peilen die Entwickler als Release-Zeitraum Herbst 2016 an. Neu hinzukommen soll dann eine Spreedsheet-Komponente, die Excel-ähnlich Funktionen bietet. Außerdem kommen natürlich wieder neue Layouts und Themes.

Aufmacherbild: Optimus Prime Toy von Shutterstock / Urheberrecht: Nicescene

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Melanie Feldmann
Melanie Feldmann
Melanie Feldmann ist seit 2015 Redakteurin beim Java Magazin und JAXenter. Sie hat Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg studiert. Ihre Themenschwerpunkte sind IoT und Industrie 4.0.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: