PrimeFaces 3.2 ist final

Hartmut Schlosser

Nach dem Release-Kandidaten letzte Woche folgt nun die Finalversion: PrimeFaces 3.2 wurde freigegeben. Neun Kleinigkeiten gab es noch zu bereinigen – vor allem Bugs, die man sich im ChangeLog anschauen kann. In Bezug auf PrimeFaces 3.1 wartet die 3.2-Version mit neuen Features wie Lazy Loading für DataGrid und DataList, Facet Support für Tabview und Accordion Header sowie eine verbesserte Internet-Explorer-Einbindung auf. Als neue Komponenten sind BlockUI, MegaMenu, SplitButton und DefaultCommand hinzugekommen.

Das Release gibt´s in der PrimeFaces Download Section, der 460-seitige User Guide führt Sie Schritt für Schritt in das Projekt ein. Wie PrimeFaces-Entwickler „Optimus Prime“ auf dem Entwicklerblog ankündigt, steht als nächstes nun die Veröffentlichung von PrimeFaces Mobile 0.9.2 an, was in zwei Wochen erledigt sein soll. Dann verschiebt sich der Fokus zurück auf PrimeFaces 3.3, in der ein überarbeitetes PrimeFaces Push, die Erweiterung der AJAX-Unterstützung sowie weitere populäre Feature Requersts aus der Community umgesetzt werden sollen.

In folgendem Video stellt sich PrimeFaces 3.2 vor:

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.