Suche
Datenbanken

PostgreSQL Studio 2.0: Support für PostgreSQL 9.5 und Row Level Security

Melanie Feldmann

© Shutterstock / Bedrin

Mit PostgreSQL Studio können Anwender wichtige Entwicklungsarbeiten für PostgreSQL-Datenbanken direkt im Browser vornehmen, ohne die Firewall öffnen zu müssen. Die neue Version 2.0 unterstützt die Features von PostgreSQL 9.5 und verbessert die Security.

Als große Neuerung unterstützt PostgreSQL Studio jetzt Row Level Security, das Festlegen von Zugriffsrechten auf Zeilenebene. Dafür muss auch die Benutzerschnittstelle geändert werden. Mit Row Level Security müssen Datenbank-Admins für jede Tabelle Richtlinien für alle auf Daten zugreifende Rollen definieren. Diese Richtlinien können recht komplex werden. Sie an die Tabellen zu binden, hilft dabei die Übersicht zu bewahren und zu verstehen welches Level an Security den Daten zugewiesen ist. Außerdem bekamen die Libraries ein Update und das Tool unterstützt JDK 6 nicht mehr. Zum Download geht es hier, die Release Notes liegen auf Bitbucket.

Sicher hinter der Firewall arbeiten

PostgreSQL Studio ist in Java geschrieben und wird mit dem Google Web Toolkit (GWT) entwickelt. GWT kompiliert den Java-Code in JavaScript. Die so entstandene war-Datei müssen Anwender einfach auf dem Applikationsserver installieren. Das Tool nutzt im Browser eine Standard-HTTP/S-Verbindung. Damit ist es möglich, es hinter der Firewall zu benutzen. Anwender können so auf ihre Datenbank zugreifen ohne den Port 5423 öffnen zu müssen. Die „Object Wizards“ helfen auch unerfahrenen Nutzern dabei, Datenbankobjekte zu erstellen. Die PostgreSQL-Syntax müssen sie dazu nicht beherrschen.

Aufmacherbild: Database secure von Shutterstock / Urheberrecht: Bedrin

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Melanie Feldmann
Melanie Feldmann
Melanie Feldmann ist seit 2015 Redakteurin beim Java Magazin und JAXenter. Sie hat Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg studiert. Ihre Themenschwerpunkte sind IoT und Industrie 4.0.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: