Plattform hoch! Java am Microcontroller mit MicroEJ – Teil 7

Jan Bernecke

Im letzten Heft hatten wir unserer Workstation zu einer Bekanntschaft mit Keil verholfen. Sinn dieser masochistischen Maßnahme war die Einrichtung einer Kompilations-Toolchain, an deren hinterem Ende eine schlüsselfertige MicroEJ-Arbeitsumgebung herausfallen sollte. Sinn der Erzeugung einer eigenen Plattform ist – wie schon besprochen – vor allem die Möglichkeit zur Einbindung von C-Code: Ob das Fernziel davon eine Reduktion der Koppelung oder das bessere Ansprechen der Zielhardware ist, ist von Fall zu Fall unterschiedlich und für uns in diesem Artikel nicht weiter relevant.

Geschrieben von
Jan Bernecke
Jan Bernecke
Jan Bernecke ist seit 2019 Online-Redakteur bei S&S Media. Zuvor war der rugbyspielende Literaturwissenschaftler im Bereich Online-Marketing tätig.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: