Suche
Neues vom Androiden-Planeten

Planet Android: Smarte Features in Android O, Versionsverteilung im März und die Frage nach der Klinkenbuchse

Kypriani Sinaris
Planet Android

© Software & Support Media

Da ist sie wieder, die Diskussion um die Klinkenbuchse – aktuell aufgrund von Gerüchten rund um die zweite Generation der Pixel-Geräte. Braucht man sie oder braucht man sie nicht? In diesem Planet Android beschäftigen wir uns außerdem mit ersten Hinweisen zu smarten Features in kommenden Android-Versionen, werfen einen Blick auf die Versionsverteilung im März und feiern den Geburtstag des Google Play Stores.

Nougat legt ordentlich zu

Schon wieder ist ein Monat rum, Zeit sich die Android-Verteilung für diesen Monat anzusehen. Android Nougat hat einen ordentlichen Sprung gemacht: Auf immerhin 2,8 Prozent der Geräte ist die neuste Android-Version vertreten. Marshmallow kommt auf 31,3 Prozent, Lollipop auf 32,5 Prozent und KitKat auf 20,8 Prozent.

androidverteilungmaerz

Versionsverteilung im März, Quelle:Android Developers

Im Februar sah die Android-Welt noch ganz anders aus: Anfang des vergangenen Monats war Nougat lediglich auf 1,2 Prozent der Geräte installiert. Auch Marshmallow hat immerhin etwa einen Prozentpunkt zugelegt. Die früheren Versionen JellyBean und KitKat nehmen weiter ab, wenn auch nur um 0,7 und 1,1 Prozent.

Android Nougat ist smart, Android O wird smarter

Laut eines Venturebeat Informanten arbeiten die Android-Entwickler an neuen smarten Features für die kommende Version des OS. So soll ein neues Copy-Less-Feature den Transfer von Inhalten zwischen zwei Apps erleichtern. Unklar ist noch, ob dieses Feature Teil von Android werden soll oder von GBoard, Googles hauseigener Tastatur, die es auch für iOS-Geräte gibt. Auf Venturebeat heißt es dazu:

As an example, if you and a friend are having a conversation in a chat about where to eat dinner and you find a good restaurant in the Yelp app, when you go back to your conversation and type “it’s at,” one automatically generated suggestion in Gboard would be the restaurant’s address.

Mit einem Tap soll die Information in die Unterhaltung eingefügt werden können. Außerdem soll in zukünftigen Versionen die Texterkennung besser funktionieren. Schickt man beispielsweise über die Android Messages eine Adresse, soll der Messenger diese auch als Adresse erkennen und durch Tap in Maps direkt öffnen.

Klingt toll, praktisch ist es auch. Da hinkt Google aber überraschenderweise sehr hinterher. Apple-Nutzer kennen solche Texterkennungs-Features schon lange. Aber bis zum Release ist ja auch noch genug Zeit, mit wirklich frischen, einzigartigen Ideen zu kommen. Wir bleiben dran.

Mit oder ohne Buchse, das ist hier die Frage

Hätten Sie vor zwei Jahren gedacht, dass bei neuen Smartphones so viel über die Kopfhörerbuchse gesprochen wird? Ganz aktuell bei der kommenden Pixel-Generation. Die Pixel 2 sollen ohne Klinkenbuchse kommen, à la Apples iPhone 7. 9to5Google bezieht sich bei diesem Gerücht auf interne Google-Dokumente, die dem Portal zugespielt worden sind. Wasserabweisend könnten die Geräte übrigens auch werden, so 9to5Google. Da diese Information nicht geprüft werden kann, bleiben die Kollegen noch vorsichtig und betonen, dass sich noch einiges am Design der Geräte ändern kann. Wann die Pixel 2 auf den Markt kommen, ist noch unklar. Insider rechnen mit Oktober.

Wie wichtig ist Ihnen die Klinkenbuchse?

Loading ... Loading ...

Happy Birthday Google Play Store!

Am 6.März 2012 hat er das Licht der Smartphone-Screens erblickt: Der Google Play Store. Seitdem hat er sich zum wichtigsten Marktplatz für mobile Apps entwickelt und Entwicklern eine weltweite Plattform geboten. Mehr als 1 Milliarde Nutzer zählt er, in 190 Ländern ist er vertreten. Google feiert den Geburtstag mit den erfolgreichsten Spielen, Apps, Songs und Filmen seither. Hier ein Auszug:

Top Spiele

  1. Candy Crush Saga
  2. Subway Surfers
  3. Temple Run 2
  4. Ich Einfach Unverbesserlich
  5. Clash of Clans

Top Apps

  1. Facebook
  2. Facebook Messenger
  3. Pandora Radio
  4. Instagram
  5. Snapchat

Die feierliche Übersicht finden Sie auf dem Google Blog.

Run the world, Girls!

Heute ist internationaler Frauentag! Google feiert ihn mit einem Doodle, das 13 herausragende Frauen der Geschichte zeigt. Unter anderem zu sehen ist Lotfia El Nadi, Ägyptens erste Pilotin, oder Miriam Makeba, eine bekannte Südamerikanische Sängerin und Bürgerrechtlerin.

Auf JAXenter möchten wir uns verstärkt mit Frauen in der Tech-Branche beschäftigen. Auf Konferenzen sieht man sie selten, in IT-Abteilung sind sie die Ausnahme – Einbildung? Realität? Die meisten werden wohl zustimmen, dass aktuell eher wenige Frauen in der Programmierszene unterwegs sind. Ob das gut oder schlecht ist, ob das die Qualität der Arbeit beeinflusst und ob man da mit einer Frauenquote etwas ändern kann, all diese Fragen stellen wir in unserer großen Umfrage zu Diversität in der IT. Machen Sie mit und teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Der Planet Android ist bunt, dreht sich schnell, entwickelt sich ständig weiter. Wir bleiben neugierig und beobachten ihn weiter – bis nächste Woche!

Geschrieben von
Kypriani Sinaris
Kypriani Sinaris
Kypriani Sinaris studierte Kognitive Linguistik an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Seit 2015 ist sie Redakteurin bei JAXenter und dem Java Magazin.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.