Suche
Neues vom Androiden-Planeten

Planet Android: Google Play Console mit neuen Features, 5G & das Sony Xperia XZ3

Katharina Degenmann, Dominik Mohilo
Android

2G, 3G, 4G und nun: 5G. Im aktuellen Mobility Report der Firma Ericsson gibt es einige wissenswerte Informationen zum kommenden Mobilfunkstandard, wir haben uns angesehen, was die Zukunft bereithält. Außerdem gibt es neue Funktionen für die App-Store-Optimierung mit der Google Play Console und erste Leaks vom neuen Sony-Flaggschiff.

App Store Optimization: Neue Funktionen der Google Play Console

Wissen ist Macht und Informationen sind die Währung des digitalen Zeitalters. Diese Sprüche sind alte Kamellen und jedem Entwickler wohlbekannt. Dennoch steckt in ihnen natürlich mehr als nur ein Körnchen Wahrheit. Jeder, der einen professionellen Shop oder eine Webseite betreibt, hat sich schon einmal mit der Suchmaschinenoptimierung beschäftigt. Was des Shopbetreibers SEO ist, ist des App-Entwicklers ASO (App Store Optimazation).

Damit Entwickler eine bessere Übersicht darüber haben, wie Nutzer an die entsprechende App gelangen, wird der Traffic in der Google Play Console nun etwas detaillierter aufgefächert. Somit kann man zukünftig eben nicht nur herausfinden, wie viele Leute die eigene App heruntergeladen haben, sondern eben auch, ob die Nutzer direkt nach der App gesucht oder sie zufällig im Store entdeckt haben. Sogar die verwendeten Suchbegriffe lassen sich nun einsehen, sodass man seine App bzw. deren Store-Präsenz besser auf das Nutzerverhalten abstimmen kann. Darüber hinaus gibt es ab sofort auch Informationen darüber, wann und unter welchen Voraussetzungen die eigene App bei den Besuchern des Play Stores als Vorschau oder Vorschlag angezeigt wurde.

All diese Informationen, die nun über die Google Play Console verfügbar sind, helfen Entwicklern, ihre Sichtbarkeit in Google Play zu verbessern. Besucher des App Stores von Google können sich hingegen zukünftig auf noch bessere Suchergebnisse freuen, da ambitionierte App-Entwickler die Auftritte ihrer Spiele oder Anwendungen besser auf die Wünsche der Nutzer abstimmen werden.

Weitere Informationen zu den Änderungen gibt es auf dem Developers Blog von Android.

API Summit 2018
Christian Schwendtner

GraphQL – A query language for your API

mit Christian Schwendtner (PROGRAMMIERFABRIK)

DDD Summit 2018
Nicole Rauch

Domain-Driven Design für Einsteiger

mit Nicole Rauch (Softwareentwicklung und Entwicklungscoaching)

Ericsson Mobility Report – Wenn uns die 5G-Welle erreicht…

Das schwedische Unternehmen Ericsson Network, veröffentlichte im Juli dieses Jahres seinen neuesten Mobility Report und prophezeit darin die großen Trends der Mobilfunkindustrie der kommenden fünf Jahre. Dem Report zufolge werden die ersten 3GPP-Smartphones, die 5G unterstützen, Anfang 2019 erwartet.

Ericsson Network ist einer der führenden Anbieter für Informations- und Kommunikationstechnologien. Aktuell werden etwa 40 Prozent des weltweiten Mobilfunkverkehrs über seine Netzwerke abgewickelt. Bisher gab es insgesamt drei Generationen von Mobilfunknetzten mit unterschiedlichen Schwerpunkten:

  • 2G: Sprache und SMS
  • 3G: Web-Browsing
  • 4G: Schnelleres Daten- und Video-Streaming

Nun steht der Übergang in 5G und damit in die nächste Mobilfunkgeneration kurz bevor und birgt, nach Aussage von Erisson, großes Potential.

Die mobile Revolution

Wie der neuste Ericsson Mobility Report prognostiziert, wird die 5G-Welle die Mobilfunkindustrie bis 2023 erreicht haben. Laut Report wird dann etwa 20 Prozent des weltweiten mobilen Datenverkehrs in 5G-Netzen stattfinden. Ab der zweiten Jahreshälfte 2018 werden nur noch 5G-Datengeräte der ersten Generation erwartet. Mit den ersten 3GPP-Smartphones, die 5G unterstützen, ist bereits Anfang 2019 zu rechnen.

Quelle: Ericsson Mobility Report

1 Milliarde 5G-Geräte bis 2023

Neue Mobilfunktechnologien sind mit anderen Geräten meist leichter kompatibel und das wird bei 5G vermutlich nicht anders sein. Der Durchbruch wird sich über Chipsatz- und Gerätegenerationen hinweg beschleunigen, da sinkende Kosten und Preise die Verkaufszahlen erhöhen werden. Bis 2023 sollen schließlich weltweit 1 Milliarde 5G-Geräte an ein verbessertes mobiles Breitband angeschlossen werden.

Obwohl die atemberaubenden Zahlen große Euphorie auslösen, gibt mindesten zwei Probleme mit 5G. Zum einen stellt sich die Frage, wer für die Kosten des 5G-Ausbaus aufkommen wird. Zum anderen hinkt Europa bereits beim LTE-Ausbau stark hinterher. Wie schnell eine flächendeckende Umsetzung von 5G dann wahrscheinlich sein wird, bleibt offen.

Sony Xperia XZ3 – Das Sony-Flaggschiff wurde gesichtet

Bereits vor dem Launch kursiert ein mutmaßliches Pressebild des Sony Xperia XZ3 im Internet und heizt die Gerüchteküche mächtig an. Auf der Website MySmartPrice sind bereits am Wochenende mutmaßliche Bilder des noch geheimen Sony-Handys durchgesickert, nun folgte ein Gruppenfoto in allen Farbvarianten der neuen Geräteserie. Das soll es sein:

Quelle: MySmartPrice

Optisch gleicht das neue Sony Xperia XZ3 dem XZ2 Premium. Der größte Unterschied: Das XZ3 besitzt nur eine Kameralinse im Gegensatz zum XZ2 Premium, das über zwei verfügt. Der Fingerabdrucksensor ist leider immer noch im Totpunkt.

Alle Gerüchte im Überblick

Gerüchten zufolge besitzt das XZ3 einen Snapdragon 845 Prozessor mit (mindestens) 4GB RAM. Der Gerätespeicher soll 64 Gigabyte umfassen und kann offenbar per microSD-Karte erweitert werden. Außerdem ist es voraussichtlich mit einem 1080p- oder 1440p-Bildschirm ausgestattet, da 4K-Displays bisher nur in der Premium-Linie zu finden waren. Im letzten Jahr lag der Preis für Xperia XZ2 zunächst bei 799,99 $ (850 Euro) in den Vereinigten Staaten, demnach dürfte für das XZ3 ein ähnlicher Preis zu erwarten sein.

Wie MySmartPrice zudem schreibt, ist der offizielle Launch für Donnerstag, 30. August, auf der IFA zu erwarten, da hier das Unternehmen für 13 Uhr eine Pressekonferenz angesetzt hat. In den Handel dürfte das Sony-Flaggschiff demnach Mitte September einfahren.

Der Planet Android ist bunt, dreht sich schnell, entwickelt sich ständig weiter. Wir bleiben neugierig und beobachten ihn weiter – bis bald!

Geschrieben von
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann hat Politikwissenschaft und Philosophie studiert. Seit Februar 2018 arbeitet sie in der Redaktion der Software & Support Media GmbH und ist nebenbei als freie Journalistin tätig.
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Planet Android: Google Play Console mit neuen Features, 5G & das Sony Xperia XZ3"

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Franko Berens
Gast

Ich bin auf das neue Sony Xperia XZ3 schon sehr gespannt. Ich warte jetzt mal die ersten Messeberichte zu dem Handy ab.