Pentaho Business Intelligence mit Infinispan-Support

Hartmut Schlosser

Pentaho hat eine neue Version ihrer Datenanalyse-Lösung Pentaho Business Analytics vorgestellt. Verbesserungen sollen hinsichtlich der Performance, Skalierbarkeit und der Analyse großer Datenquellen erzielt worden sein. In-Memory-Cachingsysteme werden über ein Cloud-System unterstützt, die Datenanalysekapazitäten können nun mit Infinispan/JBoss Enterprise Data Grid und Memcached genutzt werden.

Neu ist auch, dass die native SQL-Generierung für die EMC Greenplum-Datenbank und das Apache Hive Data Warehouse-System für Hadoop angeboten wird.

Auf der Projektseite finden sich weiterführende Informationen. Auch für 30 Tage gültige Evaluierungsversionen stehen dort bereit.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.