Parallele Programmierung mit Ateji PX

Claudia Fröhling

Hinter Ateji PX verbirgt sich eine Sprache für die parallele Programmierung, die aktuell in Version 1.0 verfügbar ist. Sie ist durch eine Source-to-Source Translation in der Basissprache des Entwicklers implementiert und soll Features wie Bug Detection und Code-Optimierung bieten. Durch die automatisch Adaption verschiedener Ziel-Architekturen soll es mit Ateji PX möglich sein, sowohl im Bereich Multi-core, als auch im Bereich Grid oder Cloud Computing zu arbeiten. Mehr Informationen bietet die Produktseite.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: