Parallel Processing mit JPPF 2.1

Claudia Fröhling

Die Grid-Computing-Plattform JPPF (Java Parallel Processing Framework) ist in Version 2.1 erschienen. Der Fokus dieser Version soll vor allem auf Memory-Nutzung und Performance gelegen haben. Daher führt der JPPF-Server nun multithreaded Network I/O aus, heisst es auf der Projektseite. Auch neue Samples und eine Handvoll Bugfixes sind Teil des Releases. Mehr Informationen gibt es auf Sourceforge.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.