JAXenter

Aktuelles

DevOpsCon 2019: Aktualisierte Programmvorschau

Die DevOpsCon 2019 findet vom 11. bis 14. Juni in Berlin statt. Auch wenn das noch ein wenig hin ist, können wir schon jetzt eine Reihe von Sessions, Workshops und sogar die erste Keynote ankündigen. Achtung! Bis Donnerstag, 28. Februar, können Sie von unseren Frühbucher-Specials profitieren und zum Beispiel ein Nintendo Classic Mini abstauben.

Golumne Spezial: Go 1.12 wird reifer und reifer

Sechs Monate sind ins Land gegangen und Google bleibt im Takt: Gestern wurde Go 1.12 freigegeben. Und wie die Versionsnummer andeutet, enthält dieses Release keine Änderungen an der Sprache. Der Fokus lag auch dieses Mal auf den Werkzeugen, der Laufzeitumgebung sowie den Bibliotheken.

Flutter 1.2: Mehr Stabilität und neue Tools für Entwickler

Im Zuge des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona hat Google Version 1.2 seines Toolkits für mobile Apps, Flutter, veröffentlicht. Flutter 1.2 ist das erste Feature-Update nach der Major-Version und zielt vor allem auf verbesserte Stabilität ab. Auch neue Entwickler-Tools für den Einsatz in Verbindung mit dem UI Framework wurden vorgestellt.

Serverless Webinar: Serverless und Multi Cloud, Serverless Microservices in Azure Functions & OpenTracing

Als kleinen Vorgeschmack auf die Serverless Architecture Conference 2019, die vom 8. bis 10. April in Den Haag stattfindet, haben wir ein interaktives Webinar mit drei Experten der Serverless-Welt veranstaltet. In kurzen Talks sprechen Niko Köbler, Billie Thompson und Christian Weyer über ein breites Themenspektrum, das einige der vielen Facetten von Serverless abdeckt.

Go 1.12 ist da: Überarbeitete Go Modules & TLS 1.3 Support

#Go

Schon sind wieder 6 Monate um und Google liefert pünltlich wie eh und je die neue Version der Programmiersprache Go. An der Sprache selbst wurden keine Veränderungen vorgenommen, aber die Golang besteht ja bekanntlich aus weit mehr als nur Sprachspezifikationen. Im Fokus standen vor allem erneut die Go-Module und die Unterstützung für das Verschlüsselungsprotokoll TLS 1.3 (opt-in).

Req4Arcs: Das Dilemma

Nachdem Sie von uns über die letzten Jahre in zahlreichen Ausgaben des „Knigge für Softwarearchitekten“ hoffentlich ein paar Ideen für gute Lösungsfindung bekommen haben [1], geht es in dieser neuen Kolumne um ein Dilemma. Das Dilemma diesmal: Softwarearchitekten und Entwickler leiden immer wieder unter schlechten beziehungsweise fehlenden Anforderungen für ihre Arbeit. Dabei finden Entwicklungsteams für praktisch jedes Problem eine vernünftige Lösung – sofern sie wissen, wo genau das Problem liegt [2].

Continuous Database Integration mit Flyway

Ein flexibles Datenmodell ist das A und O, um schnell und dynamisch fachliche Anforderungen zu implementieren. Doch gerade, wenn man ein Datenbankschema mit Skripten verwalten möchte, stellt das einen vor besondere Herausforderungen. Wie es dennoch gelingen kann, Datenbankskripte in den Continuous-Integration-Prozess einzubinden, zeigt Sandra Parsick in ihrer Session auf der JAX 2018.

Git 2.21.0 ist erschienen

Das Versionsverwaltungssystem Git ist in Version 2.21.0 erschienen. An Bord sind zahlreiche Verbesserungen in puncto Performance und ein neues Format zur Datumsanzeige. Neben neuen Funktionen wurden zudem einige Bugs gefixt.

Function as a Service mit AWS Lambda & Knative: Kubernetes als Multi-Cloud-Betriebssystem

Viele Unternehmen werden zukünftig versuchen, ihre IT-Infrastruktur mithilfe der Cloud wachsen zu lassen oder gar komplett in die Cloud zu verlagern – erste Vorstöße gibt es dazu schon. Häufig wird gerade bei größeren Unternehmen die „Multi Cloud“ gefordert. Nun gibt es auch im Hinblick auf Serverless einige Möglichkeiten, einen Mulit-Cloud-Betrieb zu erreichen. In diesem Artikel möchte ich einen kurzen Einblick geben, wie man mittels AWS Lambda eine Function zur Verfügung stellt und wie man das Ganze mit Knative Cloud-unabhängig machen kann.