JAXenter

Aktuelles

SQL im 21. Jahrhundert

Die Einführung neuer QL-Sprachen erfreut sich momentan großer Beliebtheit. Erst im Sommer machte Amazon mit der Einführung von PartiQL einen neuen Vorstoß in diese Richtung. Bei diesem QL-Wildwuchs darf man das Original aber nicht aus den Augen verlieren. Was wurde eigentlich aus SQL? Steckt es tatsächlich noch in den 90ern fest? Natürlich nicht. Ein Update für Entwickler.

Planet Android: Die Smartphone-Highlights der CES 2020, Oracle vs. Google geht weiter & Januar-Patchday bei Android

Die CES öffnet auch in diesem Jahr wieder Tür und Tor für zahlreiche Zuschauer und präsentiert darunter auch die neusten Kracher aus der Mobile-Welt. Zudem heißt es mal wieder David gegen Goliath bzw. auf androidisch: Google vs. Oracle. Diese streiten sich immer noch um die Verwendung von Java-APIs und nun hat Google seine Eröffnungsschrift beim Supreme Court eingereicht. Überdies schließt Google im Januar-Patchday insgesamt 33 Sicherheitslücken.

EnterpriseTales: Die Cloud als Allheilmittel

Die Cloud ist nach wie vor eines der großen Hypethemen. Versprechungen werden gemacht und Hoffnungen geschürt. Doch welche davon löst die Cloud ein? Auch wenn der Begriff der Cloud schon länger verwendet wird, ist die Abgrenzung zwischen den verschiedenen Varianten nicht immer eindeutig. Für diese Kolumne unterscheide ich sie in die nachfolgenden Abschnitte.

Mit der richtigen Architektur zu mehr Geschwindigkeit

Eine in die Tage gekommene Anwendungslandschaft modernisieren – vor dieser Herausforderung stehen viele Unternehmen. So auch Amazon, das vor etwa 20 Jahren die technologischen Weichenstellungen getroffen hat, die sie zu einem der größten Cloud-Anbieter der heutigen Zeit gemacht haben. Amazon CTO Werner Vogels beschreibt die Etappen auf dem Weg dahin.

GraalVM startet durch: Oracles vielsprachige Virtual Machine im Java-Ökosystem

Die GraalVM ist eine universelle Virtuelle Maschine (VM) für Anwendungen, die in den JVM-basierten Programmiersprachen Java, Scala und Kotlin, den dynamischen Sprachen JavaScript, R, Ruby und Python und den LLVM-basierten Sprachen C/C++ geschrieben wurden [1]. Im Oktober 2019 wurde die auf dem JDK-8-Update 231 basierende GraalVM 19.2.1 veröffentlicht, die Performanceverbesserungen und polyglotte Unterstützung für verschiedene Programmiersprachen bietet. Sie ermöglicht die Sprachinteroperabilität in einer gemeinsamen Laufzeitumgebung und kann eigenständig oder im Kontext von OpenJDK, Node.js sowie der Oracle-Datenbank betrieben werden. Die GraalVM kann wahlweise als Open Source Community Edition (CE) oder als Enterprise Edition (EE) mit OTN-Lizenz verwendet werden.

Java Magazin 2.20 erschienen: 10 Jahre DevOps

Die wenigsten von Ihnen, liebe Devs, liebe Ops, werden den Begriff „Odyssee“ noch nie in ihrem Berufsalltag verwendet haben. Wer schon an Projekten mitgearbeitet hat, seien es die eigenen oder auferlegte Pflichten (zuweilen auch Plagen), wird das Gefühl kennen: Man hetzt von Pontius zu Pilatus, hat Meetings, die unnötig scheinen, ärgert sich über Kollegen und Stakeholder sowie das Management und verspürt generell den großen Drang, den Kopf im Rhythmus der Tetris-Melodie auf die Tastatur zu schlagen.

Freelancer in der IT: Die Trends für 2020

Die Job-Beschreibung klingt verlockend: Nicht mehr angestellt sein, sondern frei entscheiden können, was, wo, wann gemacht wird. Dennoch birgt die Selbständigkeit auch einige Risiken. Wir sprachen mit Thomas Maas, CEO von freelancermap, über verschiedene Gehaltsfaktoren für Freiberufler. Er erläutert zudem, welche Skills für freischaffende Softwareentwickler 2020 besonders wichtig sind und gibt wertvolle Tipps und Tricks für alle, deren Traumberuf „Freelancer“ heißt.