JAXenter

Aktuelles

Spring Boot 2.3, Coding Dojos und digitale Transformation – Unsere Top-Themen der Woche

Allmählich neigt sich die sommerliche Urlaubszeit dem Ende zu und die Suche nach einem leichten Einstieg zurück in den Alltag beginnt. Zum Glück hatte die vergangene Woche einige Artikel im Gepäck, die die Rückkehr versüßen. Hier findet sich vom Überblick über die Neuerungen aus Spring Boot 2.3 über Coding Dojos bis hin zur Studie von New Relic über die digitale Transformation in deutschen Unternehmen für jeden ein geeigneter Artikel. Aber auch unsere Kolumnen, namentlich EnterpriseTales und WomeninTech sorgen für einen guten Start in die neue Woche.

Das Spiel mit dem Komplexitätsfeuer: KISS of Death by Complexity?

KISS ist das Motto dieser Ausgabe des Java Magazins: Keep it simple, stupid! Auf Deutsch: Mach es nicht unnötig kompliziert. Das klingt gut und erstrebenswert. Aber machen wir in der Praxis nicht eher das Gegenteil davon? Wenn man sich umschaut, dann steht uns die Komplexität bis zum Hals. Und anstatt etwas dagegen zu tun, häufen wir jeden Tag fleißig neue Konzepte, Tools und Technologien obendrauf, getrieben von immer neuen Hypes und Hoffnungen auf Patentrezepte. Zeit für eine kritische Betrachtung.

Eine gemeinsame Sprache sprechen: Vielfältige Aspekte des Domain-driven Designs

Softwareprojekte scheitern oft nicht an der Technik, sondern an interdisziplinärer Kommunikation, wenn es zwischen Entwicklern und Fachleuten Verständnisprobleme gibt. Sie arbeiten mit unterschiedlichen Terminologien und sprechen somit unterschiedliche Sprachen. Hilfreich ist ein einheitliches und standardisiertes Vorgehen, das Entwickler und Fachexperten integriert. Domain-driven Design (DDD) verfolgt dieses Ziel.

Java, Java, immer wieder Java – Top 10 der beliebtesten Themen im August

Die Übergangsjacken angezogen, die (Spring-)Boots zugeschnürt, der Herbst ist da. Mit ihm kommen natürlich wieder interessante Themen und der September bringt u.a. das Java 15 Release. Doch im August ging es – nicht nur temperaturtechnisch – heiß her: Der Duke zieht um, Angular hat eine Roadmap vorgestellt und das Nashorn hat im JDK ausgedient. Hier sind unsere Top-Themen aus dem August!

Java Magazin 10.20 erschienen: KISS – I was made for loving you, Java!

Die Liebesbeziehung zwischen einer Programmiersprache und seinem Programmierer ist unbestreitbar mit dem heiligen Bund der Ehe zu vergleichen: Für gewöhnlich schließt ein Coder diesen für sein gesamtes (berufliches) Leben. Natürlich kommt es in der modernen Softwareentwicklung zuweilen vor, dass man seine Blicke ein wenig schweifen lässt. Manch ein Java-Entwickler wurde durchaus dabei ertappt, sich mit fragwürdigen Gestalten wie JavaScript einzulassen. Die Regel ist das allerdings nicht. Ein guter Coder bleibt seiner ersten Liebe treu.

Digitale Transformation: Studie beleuchtet deutsche Unternehmen im internationalen Vergleich

Was die digitale Transformation betrifft, gehören deutsche Firmen im internationalen Vergleich nicht zu den Vorreitern und müssen somit befürchten, langfristig den globalen Anschluss zu verlieren. Die Gründe für diese Entwicklung sind vielfältig – einer jedoch liegt in der mangelnden Auseinandersetzung mit innovativen Automatisierungstechnologien. Dabei haben IT-Entscheider und Führungskräfte längst die Notwendigkeit digitaler Unternehmenstransformationen erkannt. Diese Entwicklung beleuchtete kürzlich eine Studie von New Relic unter 750 international erfahrenen IT-Entscheidern.

Mehr Flexibilität: Hartkodierten Code verringern

Klar, die Verwendung von hartkodiertem Code geht wesentlich einfacher von der Hand: Man muss fürs Erste weniger überlegen, da der Code nur im Hier und Jetzt läuft. Zukünftige Änderungen werden mit dieser Technik hingegen erschwert. Sobald der Code um neue Funktionen oder Datentypen erweitert wird, muss er erst überarbeitet werden. Wir zeigen, mit welchen Bibliotheken, Klassen und Techniken sich hartkodierter Code reduzieren lässt.

Kubernetes 1.19, Sprachassistenten & DevOps im Bundestag – Unsere Top-Themen der Woche

So schnell wie er kam, ist er auch schon wieder vorbei, der Sommer. Vermissen? Gerade in diesem Jahr wird ihn keiner. Ablenkung gibt es aber glücklicherweise: Auf JAXenter natürlich. In der letzten Woche erschien unter anderem Kubernetes 1.19 und damit das zweite jährliche Release der Orchestrierungsplattform. Außerdem haben wir ein neues JEP vorgestellt und eine Woman in Tech.

Umfassend und ganzheitlich: Strategic Design

Domain-driven Design bietet uns mit dem sogenannten Strategischen Design eine Anleitung, wie eine Domain und damit der Problemraum fachlich erfasst und aufgeteilt werden kann. Diese Aufteilung lässt sich dann auf den Lösungsraum – die Software – übertragen. Die Fachbegriffe aus DDD, die dabei eine Rolle spielen, sind: Domain, Subdomain, Bounded Context und schließlich die Context Map für das Zusammenspiel der Bounded Contexts. In diesem Artikel werden wir diese Begriffe und unser Verständnis davon vorstellen.