JAXenter

Aktuelles

Tech-Trends: Ein Blick in die Entwicklerseele

Stack Overflow ist so etwas wie die Psychiatercouch für Entwickler. Dort schütten sie ihr Herz aus und geben preis, welche Tech-Fragen ihre Seele bewegen; und die Community gibt Antwort. Die Plattform macht Einblicke in diesen Seelenzustand mit einem neuen Tool möglich. Mit Stack Overflow Trends können jetzt auch Nutzer erforschen, was die Community bewegt und was vielleicht weniger.

Git 2.13 ist erschienen

Das quelloffene, verteilte Versionsverwaltungssystem Git ist in Version 2.13 erschienen. Zu den wichtigsten neuen Features zählen der Schutz vor Kollisionen in SHA-1 und eine bedingte Konfiguration.

Microservices, Container, Serverless – brauchen wir da überhaupt noch Java EE?

Microservices, Container, Serverless – die Entwicklung in der digitalen Welt geht immer rasanter vonstatten. Die Frage, ob wir klassische Technologien wie Java EE in „Cloud-native“-Zeiten überhaupt noch brauchen, wird immer häufiger gestellt. Im Interview spricht JAX-Speaker Anatole Tresch über den Kontext, in dem Java und Java EE ursprünglich entstanden sind, und ob dieser Kontext so heute noch gegeben ist.

TypeScript und Flow – JavaScript für Java-Entwickler?

JavaScript und Java – zwei Sprachen, die lange Zeit wie Feuer und Schwefel zueinander standen. Doch nähern sich die beiden Sprachen-Communities immer näher an, nicht zuletzt durch Projekte wie TypeScript und Flow, die die in Java liebgewonnene Typisierung auch für JavaScript ermöglicht. JAX-Sprecher Oliver Zeigermann bringt uns auf den neuesten Stand.

Spring-Boot-Anwendungen überwachen – das Tutorial

Mit Spring Boot ist es ganz einfach und rasend schnell möglich, neue Anwendungen zu erstellen und in Produktion zu bringen. Und dann? Oft werden die Monitoringtools von einem anderen Team betreut, und bis sie richtig konfiguriert sind, vergehen oft Wochen. Hier bietet Spring Boot Admin Abhilfe.

„Java EE ist noch nicht besonders gut auf Microservices vorbereitet“

Auf der JAX 2017 in Mainz zeigt Speaker Falk Sippach, wie man mit WildFly Swarm ausführbare JARs erstellt, die die notwendigen Teile des WildFly Application Servers, die Applikation selbst und allen benötigten Bibliotheken enthält. Im Interview mit JAXenter spricht er über die Unterschiede zwischen WildFly Swarm und Spring Boot, die Zukunft von Microservices und warum Application Server nach wie vor wichtig sind.