Oracle startet Public Cloud

Hartmut Schlosser

Oracle startet ein eigenes öffentliches Cloud-System. Die Oracle Public Cloud besteht aus einer Menge integrierter Services, die Zugang zu Oracle Fusion Applications, Oracle Fusion Middleware und Oracle-Datenbanken gewährt. Inbegriffen ist der Oracle Fusion Customer Relationship Management (CRM) Cloud Service, Oracle Fusion Human Capital Management (HCM) Cloud Service, das Oracle Social Network, der Oracle Java Cloud Service und der Oracle Database Cloud Service.

Laut Oracle CEO Larry Ellison beinhaltet die Oracle Cloud sowohl Platform-as-a-Service- als auch Application-as-a-Service-Komponenten. Die Interoperabilität zu anderen Cloud-Systemen und Datenzentren soll gegeben sein.

Geordert werden können die Oracle-Dienste monatsweise auf Subskriptionsbasis, jeder Service lässt sich auch einzeln buchen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.