Interview mit Matteo Cantarelli

OpenWorm: „Building the first digital life form – Open Source“

Redaktion JAXenter

Im Projekt OpenWorm entsteht die durch Multi-Algorithmen generierte Simulation eines einfachen biologischen Organismus, genauer: eines Wurms. Im Interview mit Christoph Ebert sprach JAX-Keynote-Speaker Matteo Cantarelli (OpenWorm) über die Anfänge, die Herausforderungen und die Zukunft des Software-Organismus.

Im Open-Source-Projekt OpenWorm arbeitet ein internationales Entwicklerteam an der datengesteuerten Simulation von organischem Leben. Zur Visualisierung der durch Mulit-Algorithmen getriebenen Simulationen von Zellen, Muskeln und des Nervensystems dient die projekteigene Java-Plattform Gepetto, die Co-Founder Matteo Cantarelli in seiner Keynote vorstellte. Im JAX-Interview spricht er über die Umstände des Projekts, das auf Jahrzehnten wissenschaftlicher Forschung in der Biologie und anderen Naturwissenschaften aufbaut und vor vielfachen akademischen Kooperationen als Kickstarter-Projekt gegründet wurde. Wie lief die Zusammenarbeit von Freiwilligen von verschiedenen Kontinenten? Welche Herausforderungen stellen sich in technischer Hinsicht? Wie kann man zu dem Projekt beitragen? Und was hat das Gehirn des Wurms mit dem Lego-Roboter zu tun?

Matteo Cantarelli is co-founder of OpenWorm, an open science project to digitally reconstruct a whole organism. He worked for many years in the software industry as engineer, designing and building large-scale software platforms and co-patented technologies. He is CTO of MetaCell, a systems biology informatics company. Matteo worked as Principal Research Associate with the Department of Neuroscience, Physiology and Pharmacology at the University College of London to build Open Source Brain, a Wellcome Trust funded platform to share and develop computational models of neurons and networks. He received his Master in Systems Engineering from the École Normale Supérieure de Cachan and his B.Sc. and M.Sc. in Electronic Engineering from the University of Cagliari.

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: