Auf OpenShift 3 Enterprise folgt OpenShift Dedicated

OpenShift Dedicated – Red Hat stellt Container-basierte PaaS-Lösung vor

Moritz Hoffmann, Michael Thomas

(c) shutterstock.com / GalaStudio

OpenShift Dedicated baut auf der selben Container-Technologie wie das kürzlich veröffentlichte OpenShift 3 Enterprise auf. Mit der Ausrichtung auf Container-basierte Anwendungen reagiert Red Hat nach eigenen Angaben auf das Bedürfnis großer Unternehmen, verteilte Anwendungen den ganzen Lifecycle über in verschiedenen Umgebungen verwalten zu können. Der nun angekündigte Service OpenShift Dedicated hält ein ähnliches Angebot für Privatkunden und Einzelanwender bereit.

Die Web-Scale-Plattform für Unternehmen OpenShift 3 Enterprise nutzt Docker-Linux-Container, eine Kubernetes-Orchestrierung und Red Hat Enterprise Linux 7, um vom Betriebssystem bis zu Laufzeitumgebungen vollen Support anzubieten.

Als Service-Angebot für die Public Cloud soll bald auch OpenShift Dedicated mit der Kombination von Docker und Kubernetes für ein einfaches Deployment, einen einfachen Betrieb sowie eine leichte Portierbarkeit von Anwendungen und Microservices sorgen. Helfen soll dabei die neue Source-to-Image-Funktion, mit der man Quellcode mit einem Container-Image, das sowohl Build als auch Laufzeitumgebung für eben jenen Code enthält, kombinieren kann.

„Dedicated“ meint neben der multilingualen Ausrichtung des Cloud-Services vor allem das Angebot eines isolierten Application Servers, auf dem nur die je eigenen Anwendungen und Services liegen. Diese verfügen über einen eigenen Orchestrierung-, Infrastruktur- und Anwendungs-Layer. Auch die Memory-, Storage- und CPU-Sharing-Prozesse sollen nach eigenem Wunsch festgelegt werden können.

Red Hat kündigt an, OpenShift Dedicated mit einem professionellen Support-Team zu unterstützen. Dieses soll zum einen mit Updates, Konfiguration und Sicherheits-Checks die Wartung der Infrastruktur besorgen sowie ein qualitativ hochwertiges Monitoring anbieten.

Aufmacherbild: Cloud shapes collection… von Shutterstock.com / Urheberrecht: GalaStudio

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Moritz Hoffmann
Moritz Hoffmann
Moritz Hoffmann hat an der Goethe Universität Soziologie sowie Buch- und Medienpraxis studiert. Er lebt seit acht Jahren in Frankfurt am Main und arbeitet in der Redaktion von Software und Support Media.
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: