Okay Google, hier spricht die Himbeere: Google Home auf dem Raspberry Pi installieren

Hartmut Schlosser

Sprachassistenten sind heutzutage in aller Munde und werden immer beliebter. Die stylischen kleinen Geräte sind mittlerweile ein ständiger Begleiter im Alltag geworden. Leider sind sie nicht gerade billig. Daher sehen wir uns in diesem Artikel an, wie wir mit einem Raspberry Pi und einigen zusätzlichen Teilen einen eigenen Google Home aufbauen können. Damit es nicht zu theoretisch wird, verwenden wir den Raspberry Google Home, um einen Lüfter zu aktivieren, der uns an heißen Sommertagen ein wenig Abkühlung bringt.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Content-Stratege, IT-Redakteur, Storyteller – als Online-Teamlead bei S&S Media ist Hartmut Schlosser immer auf der Suche nach der Geschichte hinter der News. #java #eclipse #devops #machinelearning #seo. Zum Lächeln bringen ihn kreative Aktionen, die den Leser bewegen. @hschlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: