NoSQL: Redis 2.0 RC 1 erschienen

Claudia Fröhling

Die freie Key-Value-Datenbank Redis ist in Version 2.0 Release Candidate 1 erschienen. Unter anderem wurde an der Redis Test Suite und den .rdb-Lade- und Speicher-Zeiten gearbeitet, außerdem unterstützen alle Commands jetzt binäre Safe Keys. Alle Änderungen können im Changelog nachgelesen werden.

Redis, entwickelt unter der Schirmherrschaft von VMware, ist in ANSI C geschrieben, und unterstützt neben Java auch Scala und Clojure. Für Java gibt es zwei Client-Bibliotheken: JDBC-Redis implementiert das JDBC-API und JRedis ist JCA-kompatibel.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.