Nokia X kommt im Februar: Erstes Nokia Smartphone mit Android

Judith Lungstraß

Schon seit einiger Zeit kursieren Gerüchte um ein Nokia-Smartphone mit Android-Betriebssystem. Interne Quellen haben nun jedoch gegenüber dem Wall Street Journal erstmals bestätigt, dass ein Gerät mit dem Codenamen „Normandy“ offiziell auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt werden soll. Dort wird Nokia am 24. Februar ein Event unter dem Motto „Meet us under the tree“ halten. Ein erstes Teaser-Video zum Event ist vor wenigen Tagen erschienen.

Neben dieser Bestätigung der Gerüchte gibt es noch eine echte Neuigkeit: Der Leaker @evleaks hat via Twitter bekannt gegeben, dass der offizielle Name für das „Normandy“-Smartphone Nokia X lauten soll:

Die Entwicklung eines Nokia-Android-Geräts sei bereits begonnen worden, bevor der Deal mit Microsoft abgeschlossen wurde. Zuerst soll nicht klar gewesen sein, ob man den Prozess weiterführen würde, dann hat sich Microsoft jedoch dafür entschieden. Ein Grund dafür sei gewesen, dass man die große Macht Androids in den aufstrebenden Märkten zu den eigenen Gunsten nutzen wolle. Im High-End-Sektor möchte Microsoft weiterhin mit dem Betriebssystem Windows Phone gegen das iPhone und die Samsung-Galaxy-Reihe konkurrieren.

Auf dem Nokia X soll eine geforkte Android-Version laufen, wie wir sie beispielsweise schon von Amazons Kindle Fire kennen. Einige Google-Dienste sowie -Apps sollen hier nicht funktionieren, dafür soll das Gerät aber mit eigens von Nokia und Microsoft entwickelten Diensten ausgestattet werden. UI-technisch wird es dem Windows Phone vermutlich sehr ähnlich sehen, wie einige in der Vergangenheit geleakte Screenshots zeigen.

Geschrieben von
Judith Lungstraß
Judith Lungstraß
Judith Lungstraß ist seit Anfang 2012 im Online-Team bei Software & Support Media. Neben ihrem Studium der Buchwissenschaft in Mainz konnte sie erste journalistische Erfahrungen bei einem Online-Reiseführer und einem Sportverein sammeln. Ihr Fachgebiet ist die Microsoft-Welt, von Windows über .NET bis hin zu Windows Phone.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: