Suche
entwickler.job
News

Google Dart – Voll ins Schwarze? [Update: Dart 1.16 ist da]

Mit Dart hat Google im Jahr 2010 eine Web-Programmiersprache vorgestellt, die als Alternative zu JavaScript ins Rennen geschickt wurde. Welche Chancen sich Dart in dieser Position ausrechnen darf, und wie es um die aktuelle Entwicklung von Dart bestellt ist, beleuchten wir in diesem Artikel.

Java.net und Kenai.com werden eingestellt

Die Webseiten Java.net und Kenai.com dienten Java-Entwicklern viele Jahre lang als Community- und Hosting-Sites für Projekte. Nun steht das Ende dieser Webseiten bevor: Oracle hat angekündigt, Java.net und Kenai.com bis zum 28. April 2017 einzustellen. Die Community diskutiert kontrovers, was dieser Schritt zu bedeuten hat.

Top 10 der Java-Geschichten im April

So wechselhaft wie das Wetter im April, so unterschiedlich sind auch die meistgeklickten News aus dem vergangenen Monat: Von JavaEE, zu JavaScript und Eclipse ist alles mit dabei. Aber der April ist eben nicht nur für sein wechselhaftes Wetter, sondern auch für den witzigsten Tag des Jahres bekannt – und der wurde auch auf JAXenter gefeiert…

Plug-ins machen Graylog 2.0 flexibler

Graylog ist eine Plattform für das Sammeln, die Indexierung und die Analyse von sowohl strukturierten als auch unstrukturierten Daten aus (beinahe) beliebigen Quellen. Mit der Version 2.0 kommt nicht nur eine Verbesserungen der Architektur für die Integration von Plug-ins, sondern auch viele neue Features wie Live Tail, eine Message Processing Pipeline und Archivierung.

Eclipse Weekly: Interview mit Lars Vogel, der neue Eclipse Neon Splash Screen und die Ergebnisse der IoT-Umfrage

Nach der JAX ist vor der JAX…oder so. In der Konferenzpause hat sich einiges angesammelt, weshalb der wöchentliche Blick auf die Ereignisse im Eclipse-Universum ein wenig üppiger ausfällt: Neben dem exklusiven Interview mit Lars Vogel zu aktuellen Themen rund um unsere Lieblings-IDE gibt es den neuen Eclipse Neon Splash Screen zu bewundern, die Ergebnisse der großen IoT-Umfrage und Informationen zum derzeit laufenden “Great Fixes for Neon”-Wettbewerb.

Planet Android: Android Studio 2.1 mit Android N Support, Outlook für Android Wear und Tipps zur Cross-Plattform-Entwicklung

Die Developer Preview für Android N wurde zur Überraschung vieler Entwickler sehr früh veröffentlicht. Mit dem Support von Java-8-Features und der Einführung des neuen Jack Compilers verspricht sie viel. Nun wurde auch der IDE Android Studio in seiner neuen Version 2.1 der Android N Support spendiert. In dieser Ausgabe von Planet Android erfahren Sie außerdem, welche Vor- und Nachteile die Cross-Plattform-Entwicklung hat und wie die Stadt Augsburg Smartphone-Nutzern das Leben sicherer machen will.

Neo4j 3.0 ist da

Als erstes Release der 3.x-Serie basiert Neo4j 3.0 auf einer komplett überarbeiteten Architektur und bietet nun laut eigener Aussage „the world’s most scalable graph database“. Zudem sorgt die aktuelle Version für eine verbesserte Developer-Produktivität und bringt eine Reihe von Deployment-Vereinfachungen mit sich.

GitLab 8.7 kommt mit Remote Mirrors und Label-Filter

Ein neuer Monat, ein neues GitLab! Das Upgrade auf Version 8.7 wird diesmal mit einer Spiegelfunktion für Remote Repositories ausgeliefert. Außerdem wurde das Label-Feature ausgebaut, ein Template für Lizenzen hinzugefügt und man kann bei den Commits jetzt die schönsten Kirschen selbst pflücken.

Die JAX 2016, der Tod der RoboVM und welche Programmiersprache welches Gehalt verspricht – unsere Top-Themen der Woche

In der vergangenen Woche haben die Tore der 15. JAX geöffnet: In Mainz versammelten sich Entwickler jeder Couleur und widmeten sich von Containern, über Microservices, Cloud Services oder Arduino-Robotern allem, was das Entwicklerherz begehrt. Außerdem hat Microsoft das Todesurteil der RoboVM ausgesprochen und wir haben einen genaueren Blick auf die Korrelation von Programmiersprachen und Gehalt geworfen – in unseren Top-Themen der Woche.

Die Ergebnisse des Docker Survey 2016: Cloud, DevOps, Microservices

Docker ist aus der modernen Software-Entwicklung kaum noch wegzudenken und immer mehr Entwickler setzen in ihren Projekten auf die Container-basierte Technologie. Zu Recht, glaubt man den nun veröffentlichten Ergebnissen des Docker Surveys 2016. Darin zeigt sich vor allem eins: dass Docker immer mehr zur Schnittstelle der drei wichtigsten Aspekte einer modernen Applikations-Entwicklungsstrategie wird.

Gehalt, Stadt, Programmiersprache: Das verdienen Entwickler

Gibt es einen Fachkräftemangel in der IT oder nicht? Diese Frage ist umstritten. So oder so zeigen neuste Zahlen aber, dass die Nachfragen nach IT-Experten und bestimmten Programmiersprachen immer weiter steigt und auch die Gehälter in der Branche sich durchaus positiv entwickeln. Wer also nicht glücklich mit seinem derzeitigen Job ist oder einfach nur ein bisschen mehr Geld verdienen möchte, hat in der IT-Branche gute Chancen!