Suche
News

Spring Cloud Connectors 1.2.0 veröffentlicht

Spring Cloud Connectors ist Teil von Spring Cloud, das innerhalb des Spring-Ökosystems mittlerweile zum Dachprojekt gewachsen ist und die Entwicklung von Spring- und JVM-Anwendungen für verteilte Umgebungen zum Ziel hat. Das Unterprojekt soll für eine bessere Anbindung von PaaS-Anwendungen an Datenbanken, Message Broker und andere Backend-Dienste sorgen. Anfang Juni wurde bereits ein Release Candidate für die neue Version veröffentlicht. Nun wurde die finale Version von Spring Cloud Connectors 1.2.0 , die einige neue Features bereithält, freigegeben.

Microsoft stellt Android-Emulator für Eclipse ADT und Android Studio bereit

Der Microsoft Emulator für Android soll die Entwicklung von Android-Applikationen ermöglichen, ohne dafür das gesamte Visual-Studio-Paket installieren zu müssen, so ein offizieller Blogpost. Damit setzt Microsoft seinen kooperativen Kurs in Richtung Android fort. Der Emulator steht als eigenständiger Download zur Verfügung und soll die Interaktion mit anderen Entwicklungsumgebungen für Android vereinfachen.

MobileTech & IoT Conference 2015: Frühbucher-Rabatt & Gratis-Tablet bis heute, 30. Juli

Die MobileTech Conference und Internet of Things Conference präsentieren vom 31. August bis 3. September in Berlin ein hands-on-orientiertes Konferenzprogramm, bei dem auch Visionäres nicht zu kurz kommt: So bringt Tim Geurtjens (MX3D) die Zukunft des 3-D-Drucks auf die Keynote-Bühne, wo er das Projekt vorstellt, die weltweit erste 3-D-gedruckte Stahlbrücke über einen Kanal in Amsterdam zu platzieren.

4 große Missverständnisse: Wie finde ich den perfekten DevOps?

Viele IT-Unternehmen, so der Ops-Achitekt Nir Cohen, beschweren sich praktisch ununterbrochen darüber, dass es schwierig sei, talentiertes und fähiges Personal zu finden. Doch ob wirklich ein Fachkräftemangel herrscht – in seinem Beispiel ein Mangel an “DevOps Engineers” – , ist Cohens Ansicht nach überhaupt nicht zu beantworten, da einerseits Firmen und Personalverantwortlichen gar nicht wissen, wonach sie eigentlich suchen und andererseits die Arbeitssuchenden nicht wissen, wie sie sich zu präsentieren haben.

6 Sekundär-Skills für Software-Entwickler

Entwickler müssen coden können, so viel ist klar. Schaden tut ein breiteres Portfolio an Softskills und technischen Fähigkeiten aber keineswegs. Manchmal können die Entwickler erst dann mit ihrer Kernkompetenz glänzen, wenn der produzierte Code von einer ganzen Reihe anderer Fachgebiete zehrt. Und auch für die eigene Karriere ist ein Set von Schlüsselkompetenzen für die IT-Branche mehr als förderlich. Der Blogger Radek Pazdera hat einige wichtige Sekundär-Skills für Software-Entwickler zusammengestellt.

9 Gründe, warum das Frontend so anspruchsvoll ist wie das Backend

Kann man Frontend-Entwicklung mit Backend-Entwicklung vergleichen? Ja, findet Geoff Graham. In einem Blogpost macht der Web Designer seinem Ärger über unterschätzte Frontend-Arbeit Luft: Seiner Meinung nach umfasst die Arbeit von Frontend-Entwicklern weitaus mehr als ein bisschen HTML. Ein Entwickler des Frontends müsse mit vergleichbaren Herausforderungen kämpfen wie sein Kollege im Backend. Welche sind das?

Ohne Plan B: Kaum Ressourcen für ausfallsichere Systeme

Der Zustand der gängigen Praxis zur Notfallwiederherstellung bzw. der sogenannten Disaster Recovery (DR) ist in vielen Unternehmen bescheiden bis mangelhaft. Zu diesem Ergebnis kam eine Umfrage der Firma CloudVelox unter etwa 350 DR-Verantwortlichen aus verschiedenen Geschäftsbereichen. Greg Ness, Marketing-Vizepräsident des US-Unternehmens, fasst die Ergebnisse auf dem Firmenblog zusammen.