Neues Apache-Projekt Mesos vorgeschlagen

Hartmut Schlosser

Mesos ist der Name eines neu vorgeschlagenen Apache-Projektes, das die Verwaltung von Cluster-Anwendungen vereinfachen soll. Genauer ist Mesos ein System, um Ressourcen zwischen Cluster-Anwendungen wie Hadoop, MapReduce, HBase, MPI und Webanwendungen zu teilen.

Das Mesos-Projekt wurde seit 2009 an der UC Berkeley entwickelt und wird laut Projektproposal derzeit von verschiedenen Unternehmen getestet, darunter Twitter und Facebook. Aufgrund des steigenden Interesses soll das Projekt in den Apache Inkubator eingegliedert werden.

Mesos steht derzeit auf GitHub unter einer BSD-Lizenz zur Verfügung. Informationen finden sich unter http://mesos.berkeley.edu, das Proposal kann auf dem Apache-Incubator-Wiki eingesehen werden.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.