Neuer Standard für die öffentliche Verwaltung: SAGA 5

Hartmut Schlosser

Der Industriestandard für die öffentliche Verwaltung SAGA wurde in der fünften Auflage freigegeben. Saga 5 ist nun in die drei Module Grundlagen, Konformität und Technische Spezifikationen unterteilt, was den Zugang zum Dokument erleichtern soll.

Im Modul „Technische Spezifikationen“ befinden sich die Vorgaben und Empfehlungen von IT-Spezifikationen für Software-Systeme. Als Beispiel für ein neues Thema werden die Spezifikationen zur Präsentation von 3D-Daten X3D und U3D genannt.

Das SAGA-Modul „Grundlagen“ beschreibt Ziele, Grundprinzipien und Prozesse zur Erstellung und Fortschreibung von SAGA. Das SAGA-Modul „Konformität“ erläutert, wie die SAGA-Konformität von Software-Systemen gesichert und erklärt werden kann.

Die Spezifikationen aus SAGA 5 sollen nun von dem Projektteam OpenSaga in eine neue Version der korrespondierenden Software OpenSaga 2.0 gegossen werden.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.