Neuer Bezahl-Service für Android-Apps - JAXenter

Neuer Bezahl-Service für Android-Apps

Hartmut Schlosser

Google hat unter dem Namen „In-app Billing“ einen neuen Android-Market-Service gestartet. Android-Entwickler sollen damit in die Lage versetzt werden, Apps mit integrierten Zahlungsfunktionen zu entwickeln, um digitalen Content wie Medien-Dateien, Fotos oder auch Game-Levels an den Mann zu bringen.

In-app Billing soll die Bandbreite der Monetarisierung von Apps erweitern, etwa durch Modelle wie Try-and-Buy, virtuelle Güter oder Upgrades. Für die Entwicklungsarbeit mit In-App-Billing steht auf dem Android-Developer-Blog eine Dokumentation und eine Beispielanwendung bereit. Unbedingt empfohlen wird auch ein Blick in die Sicherheits-Guidelines.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.