Neue Cloud-Initiative bei der Eclipse Foundation gegründet

Redaktion JAXenter
© shutterstock.com/Pavelk

Unter dem Dach der Eclipse Foundation starten Codenvy, IBM, Pivotal und SAP eine neue Initiative für Cloud-basierte Entwicklungswerkzeuge. Dies verkündete die Eclipse Foundation heute in einer Pressemitteilung. Mit Eclipse Cloud Development (ECD) lancieren und leiten die vier genannten Gründerfirmen ein neues Top-Level-Projekt bei Eclipse.

Ziel der Initiative ist es, gemeinsam interoperable Open-Source-Technologien und Standards für die Erstellung und Integration webbasierter Entwicklungsumgebungen zu schaffen. Im Zuge dessen sollen Dienste und Werkzeuge zur Orchestrierung von Buildsystemen, Continuous Integration, Code-Eingabehilfen und Debuggern entstehen. Beteiligt sind zum jetzigen Zeitpunkt 65 Entwickler und acht Firmen – neben den oben genannten auch Red Hat, Tasktop und WSO2.

ECD soll drei Typen von Cloud-basierten Entwicklungswerkzeugen hervorbringen: erstens solche, die sich für den Einsatz in der Industrie eignen, zweitens Plattformen zum Hosten und zur Integration von Entwicklungsumgebungen; drittens Tools, mit denen sich die genannten Plattformen erweitern und an spezielle Anwendungsfälle anpassen lassen.

Die Basis der ECD-Initiative bilden die bestehenden Eclipse-Projekte Orion, Flux, Che (anfangs:  „Flare“) und Dirigible. Der Vorsitzende der Eclipse Foundation, Mike Milinkovich, ist überzeugt, dass Cloud-basierte Softwareentwicklung in Zukunft immer wichtiger werden wird. Laut ihm legte das Projekt Orion, das IBM vor drei Jahren bei der Eclipse Foundation einreichte, den Grundstein für die heute angekündigte Initiative. Flux wird maßgeblich von Martin Lippert (Pivotal) entwickelt. Che bezieht seine Codebasis von der Firma Codenvy, die mit dem Start des Projekts ihre strategische Mitgliedschaft bei der Eclipse Foundation verkündete. Dirigible schließlich ist ein Projekt aus dem Hause SAP.

Aufmacherbild: screw key in man hand on blue sky background von shutterstock.com / Urheberrecht: Pavelk

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: