Neue Cloud IDE von eXo

Hartmut Schlosser

Das US-amerikanisch Cloud-Comupting-Unternehmen eXo hat eine neue Entwicklungsumgebung vorgestellt, die die Java-Entwicklung mit Cloud-Anbindung ermöglichen soll. Die eXo Cloud IDE ist eine Web-gehostete IDE, die u.a. Git, HTML5, JavaScript, Groovy, PHP und Ruby unterstützt. Bereitgestellt werden soll eine einfache Möglichkeit, Applikationen auf verschiedenen PaaS-Systemen wie Heroku, CloudBees, RedHat OpenShift oder Amazon Elastic Beanstalk zu deployen.

Ausgelegt ist die IDE auf die kollaborative Software-Entwicklung, ein erweiterbarer Editor erlaubt die Einbindung gängiger Dateisystem-Tools.
Die eXo Cloud IDE ist als „Private Beta“ verfügbar. Die Teilnahme am Beta-Programm kann auf der Projektseite unter Angabe der E-Mail-Adresse beantragt werden. Nach der Einrichtung der eigenen Domain lassen sich bis zu vier zusätzliche Entwickler in die eXo Cloud IDE einladen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.