Netty-Doppelpack: Netty 3.5.8 final und Netty 4.0.0.Alpha5

Hartmut Schlosser

Zwei neue Releases gibt es vom NIO-Framework Netty zu vermelden. Zum einen steht die Finalversion von Netty 3.5.8 bereit. Vor allem Nutzer des SPDY-Protokolls dürfen sich über Verbesserungen freuen, etwa sollen zwei neue ChannelHandler-Implementierungen dabei helfen, SPDY und HTTP gleichzeitig einzusetzen.

Das zweite Release ist Netty 4.0.0.Alpha5 – als „Beweis für den Fortschritt auf dem Weg zur Beta-Phase“, wie es auf dem Netty-Blog heißt. Gegenüber der letzten Alpha sind nochmals einige Detailverbesserungen hinzugekommen. Beispielsweise wurden CORS Preflight Header Konstanten zu HttpHeaders hinzugefügt. Generell soll das 4.0.0-API bereits sehr stabil sein, da in letzter Zeit keine Änderungen am Core nötig wurden. Im nächsten Release soll eventuell noch Buffer Pooling implementiert werden, und danach steht der Freigabe für Netty 4 nichts mehr im Wege.

Netty ist ein New I/O (NIO) Client-Server Socket Framework, mit dem die Entwicklung von Java-Netzwerk-Anwendungen vereinfacht werden soll. Wer mehr über das Framework wissen möchte, findet im aktuellen Java Magazin 11.2012 ein Tutorial über die Entwicklung einer WebSockets-Anwendungen mit Netty von Norman Maurer.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.