Mit Spring in die Microsoft Cloud: Azure kann auch Java

Judith Lungstraß

Microsofts Cloud-Plattform Windows Azure unterstützt weitaus mehr Sprachen als nur das hauseigene C# oder Visual Basic. Nichtsdestotrotz wird Azure immer noch vornehmlich im Microsoft-Umfeld und von .NET-Entwicklern genutzt.

Damit sich das ändert, hat Microsoft nun ein neues Tutorial inklusive Beispielcode veröffentlicht, das die Migration von in Java geschriebenen Spring Framework Apps zu Windows Azure demonstriert. Als Beispiel dient die Spring-Anwendung PetClinic.

Das Tutorial wurde spezifisch für Java-Entwickler geschrieben. Diese lernen hier das Azure Java SDK for Eclipse und weitere Azure-Technologien kennen.

Den Link zum Tutorial gibt es im Windows Azure Blog. Der dazu passende Code ist auch auf GitHub zu finden.

Geschrieben von
Judith Lungstraß
Judith Lungstraß
Judith Lungstraß ist seit Anfang 2012 im Online-Team bei Software & Support Media. Neben ihrem Studium der Buchwissenschaft in Mainz konnte sie erste journalistische Erfahrungen bei einem Online-Reiseführer und einem Sportverein sammeln. Ihr Fachgebiet ist die Microsoft-Welt, von Windows über .NET bis hin zu Windows Phone.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.