Open Service Mesh (OSM) soll an CNCF gespendet werden

Open Service Mesh: Microsoft plant neues Service Mesh für Kubernetes

Jean Kiltz

© Shutterstock / rvlsoft

Microsoft bringt ein neues Service-Mesh-Projekt an den Start. Vermutlich im Gegenzug zu Googles Ankündigung, Istio an die Open Source Commons Foundation zu spenden, soll das geplante Open Service Mesh (OSM) in die CNCF übergehen.

Michelle Noorali, Software Engineer bei Microsoft, hat ein neues Open-Source-Projekt, angekündigt: Open Service Mesh soll an die Cloud Native Computing Foundation (CNCF) gespendet werden. Microsoft scheint damit auf den Umgang von Google mit dem Service Mesh Istio zu reagieren. Dieses sollte ursprünglich in die Cloud Native Computing Foundation übergehen, landete dann aber bei der neu gegründeten Foundation „Open Usage Commons“.

Open Service Mesh

Gabe Monroy, Director of Project Management bei Microsoft, bestätigt in einem Interview mit The Register, dass sich das Projekt bereits im Übergabeverfahren an die CNCF befindet. Laut Monroy wird OSM ein leichtgewichtiges, erweiterbares Service Mesh für Kubernetes werden. Es soll eine Lücke schließen, die sich laut Monroy zwischen dem komplexen und mächtigen Istio und dem simplen, aber Performance-starken Linkerd aufgetan hat. Um diesen Raum zu füllen, soll OSM auf das Service Mesh Interface (SMI) von Linkerd und den Envoy von Istio zurückgreifen.

Gleichzeitig soll das neue Projekt ein flexibles Design erhalten, das auf Wunsch von einfacheren auf komplexere Szenarios umgestellt werden kann. Laut Monroy reagiert Microsoft damit auf das Feedback seiner Kunden, ein weniger komplexes Istio anzubieten.

Eine konkrete Roadmap zur Veröffentlichung von OSM gibt es noch nicht. Im Moment befindet sich das Service Mesh in Version 0.2.0 auf GitHub.

Geschrieben von
Jean Kiltz
Jean Kiltz ist seit März 2020 Redakteur bei Software & Support Media. Er hat Geschichte und Kulturanthropologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studiert. Danach war er beim ZDF als First-Level-IT-Support angestellt.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: