Thilo Frotschers Session auf der JAX 2019

Microservices mit dem MicroProfile – Live Coding

Redaktion JAXenter

Die Entwicklung des MicroProfiles schreitet weiter voran. Thilo Frotscher verrät in seiner Session auf der JAX 2019, Tipps und Trick zum praktischen Einsatz von MicroProfile.

In beeindruckender Geschwindigkeit wurden zahlreiche APIs in MicroProfile entwickelt, die (nicht nur) für die Entwicklung von Microservices sehr hilfreich sind. Hierzu zählen die Unterstützung von Metriken, Health Checks, Fault Tolerance und JSON Web Tokens. Für den Einsatz im Projekt kann aus unterschiedlichen Implementierungen wie TomEE, Thorntail oder OpenLiberty gewählt werden.
In seiner Live-Coding-Session auf der JAX 2019 demonstriert Thilo Frotscher den praktische Einsatz von MicroProfile anhand eines Praxisbeispiels.

Thilo Frotscher arbeitet als freiberuflicher Softwarearchitekt und Trainer. Als Experte für Enterprise Java und Systemintegration unterstützt er seine Kunden überwiegend durch Entwicklung, Reviews oder die Durchführung von Schulungen. Thilo ist (Co-)Autor mehrerer Bücher in den Bereichen Java EE, (Web) Services und Systemintegration, hat zahlreiche Fachartikel verfasst und spricht regelmäßig auf Fachkonferenzen und Schulungsveranstaltungen oder bei Java User Groups.
API Confernce 2020
Milecia McGregor

The 3 Axes of Scaling APIs

Milecia McGregor (Flipped Coding)

 

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: