Snezana Sahters Session von der API Confernece 2017

Herausforderungen und Lösungen auf dem Weg zur Microservices-Architektur

Redaktion JAXenter

Eine monolithische Architektur in eine Microservices-orientierte Architektur aufzubrechen, ist gerade bei großen Projekten keine leichte Aufgabe. In ihrer Session von der API Conference 2017 in Berlin zeigt Snezana Sahter, Principal Architect bei eBay, wie man bei eBay diese Hürden überwunden hat.

Eine monolithische Codebasis und eine direkte Integration auf Datenbanklevel können attraktiv sein, wenn ein Projekt von Deadlines getrieben ist. Das wiederum macht ein Umsatteln auf eine Microservices-Architektur schwierig, zuweilen gar unmöglich. Unsere Speakerin gibt in ihrer Session einen Einblick darin, wie man es bei eBay schaffte, den Monolithen in Services herunterzubrechen und das Layering zu gestalten. Sie stellt zudem die Integrations- und Kommunikations-Patterns vor, die das Enwicklerteam als Lösung für eine erfolgreiche Umsetzung einer Microservices-Architektur etabliert haben.

Snezana Sahter is a principal architect working for eBay since 2004. She has been part of eBay’s effort to build internal services portfolio to enable next generation of better products for eBay customers. Her daily job is applying tech solutions to business problems in Identity, Risk Management and Trust domains.
Geschrieben von
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.