Interview mit Julia Wester auf der DevOpsCon 2018

„Optimiert man blind auf eine einzige Metrik hin, kann das gewaltigen Schaden anrichten“

Gabriela Motroc

Gabriela Motroc & Julia Wester

Wie stellen wir fest, was wichtig genug ist, um gemessen zu werden? Wie bekommen wir einen gesamtheitlichen Überblick über die Gesundheit des Unternehmens? Wie stellen wir sicher, dass Metriken uns mehr helfen, als dass sie uns schaden? Im Interview von der mit Julia Wester, Mitgründerin und Principal Consultant bei Lagom Solutions, von der DevOpsCon 2018 sprachen wir über all diese Fragen und mehr.

Datengetriebene Entscheidungen sind dieser Tage ein erklärtes Ziel der meisten Führungskräfte. Unglücklicherweise kann es ganz schön schwierig sein, die ersten Schritte auf diesem Weg erfolgreich zu gehen: Die schiere Menge an verfügbaren Daten kann überwältigend sein und es ist sehr einfach, sich auf Daten zu stützen, die nur der eigenen Eitelkeit Futter geben. Im Interview mit JAXenter sprach Julia Wester darüber, wie man herausfindet, was zu messen sich wirklich lohnt.

Julia Wester is the co-founder and Principal Consultant at Lagom Solutions, a Lean/Agile consulting and training company that leverages her 17 years of experience working in and managing teams at Turner Broadcasting, F5 Networks and LeanKit. Julia is passionate about teaching others how to tame the chaos of everyday work by embracing transparency, continuous improvement and a lagom mindset, as well as talking about how management doesn’t have to be a dirty word. Julia blogs at everydaykanban.com and tweets at @EverydayKanban.
DevOpsCon Whitepaper 2018

Free: 40+ pages of DevOps expert knowledge

Learn about Containers,Continuous Delivery, DevOps Culture, Cloud Platforms & Security with articles by experts like Kai Tödter (Siemens), Nicki Watt (OpenCredo), Tobias Gesellchen (Europace AG) and many more.

Geschrieben von
Gabriela Motroc
Gabriela Motroc
Gabriela Motroc ist Online-Redakteurin für JAXenter.com. Vor S&S Media studierte Sie International Communication Management an der The Hague University of Applied Sciences.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: