Maya Release: Virgo 3.0 und Gemini Web 2.0 sind da

Lukasz Konieczny

Ab sofort können Virgo 3.0 und Gemini Web 2.0 – auch bekannt als Maya Release – heruntergeladen werden.

Virgo 3.0 wird nun besser in EclipseRT-Technologien integriert. Hierfür wurde eine neue Jetty-Variante des Virgo Web Servers geschaffen und von der Felix- auf die Equinox-Implementierung der OSGi-Dienste gewechselt.

Der Virgo 3.0 Kernel hat eine neue Shell erhalten basierend auf Apache Felix Gogo. Damit können sowohl der Kernel als auch die Nutzer-Region über telnet oder ssh zugänglich gemacht werden. Der Kernel nutzt zudem eine neue Implementierung von Regionen, den Region Digraph, der auf dem OSGi Standard Framework Hook basiert. Der Diagraph wechselt von Virgo zu Equinox, um es anderen Projekten zugänglicher zu machen.  

Gemini Web 2.0 hat den OSGi Web Application compliance test bestanden und wird künftig den SpringSource OSGi Web Container als Referenz-Implementierung ersetzen. Die Gemini Web- und Tomcat-Varianten des Virgo Web Servers wurden zudem auf Tomcat 7 und Servlet 3.0 aufgerüstet. 

Das Snaps Framework für modulare Web-Anwendungen wurde ebenfalls als Teil von Maya veröffentlicht.    

via Mind the Gap

Geschrieben von
Lukasz Konieczny
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.