Wir gratulieren!

Lukas Eder zum Java Champion gekürt

Michael Thomas

Der ruhmreiche Titel „Java Champion“ wird jenen Personen verliehen, die sich in besonderem Maße für die Java-Community verdient gemacht haben. Mittlerweile wurden rund 170 Personen auf diese Art ausgezeichent. In deren Riege reiht sich nun auch der jOOQ-Meister und JAXenter-Autor Lukas Eder ein. Herzlichen Glückwunsch!

Lukas Eder bezeichnet sich als leidenschaftlichen Java- und SQL-Entwickler. Er ist Gründer und Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Data Geekery GmbH, dem Unternehmen hinter jOOQ (die Abkürzung steht für „Java Object Oriented Querying“), einer quelloffenen Java-Softwarebilbiothek für Datenbank-Mapping, an deren Entwicklung er seit mehreren Jahren entscheidenden Anteil hat.

Des Weiteren ist er als SQL- und Java-8-Trainer bzw. -Berater tätig und kümmert sich als Vorstandsmitglied der Java User Group Switzerland um die Rekrutierung von Speakern für Konferenzen im Raum Zürich, Bern, Luzern und Basel. Auch er selbst ist bereits auf zahlreichen Java-Konferenzen als Speaker in Erscheinung getreten – und wird dies im Rahmen der JAX 2016, die vom 18. bis 22. April 2016 in Mainz stattfinden wird, mit seiner Session „Ten SQL Tricks that you didn’t think were possible“ wieder tun.

Neben seinen Blogposts auf dem Unternehmensblog von Data Geekery, die sich mit Themen rund um jOOQ, SQL und Java beschäftigen, war er in der Vergangenheit zudem des öfteren als Autor für JAXenter tätig. Seine deutschsprachigen Texte umfassen „Der Vergleich von imperativen und funktionalen Algorithmen in Java 8“, „Top 10 der nützlichen, aber paranoiden Java-Programmiertechniken“, „Gegendarstellung: NULL is NICHT der Fehler, der uns Milliarden kostet“ und „Was wir aus der Misere um sun.misc.Unsafe lernen können“. Der Großteil seiner bis dato 65 Artikel erschien in englischer Sprache auf unserem Schwesterportal JAXenter.com.

Der Titel Java Champion wird von einem Oracle-gesponsorten Gremium an Personen verliehen, die sich in besonderem Maße für die Java-Community verdient gemacht haben. Nominiert werden können Leiter von Java-Projekten, Online-Portalen oder Java User Groups, wegweisende Java-Entwickler und -Architekten sowie führende Community-Persönlichkeiten, die Leistungen zur Java-Evangelisierung vollbracht haben. Die digitale Ruhmeshalle der Java Champions findet sich hier.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: