Langzeitunterstützung bei Eclipse

Long-Term-Support

Dr. Jutta Bindewald und Pat Huff
©iStockphoto.com/aleksandarvelasevic

Je mehr Mainstreamanwendungen auf Open-Source-Lösungen setzen, desto wichtiger wird es, über den gesamten Lebenszyklus einer solchen Anwendung hinweg einen entsprechenden Support für den quelloffenen Code bereitzustellen. Das gestaltet sich allerdings oft schwierig, da Open-Source-Communitys ihr Augenmerk tendenziell eher auf neue Funktionen und weniger auf die Wartung älterer Releases legen.

Was haben viele kommerzielle Anwendungen mit Designtools für Flugzeuge gemeinsam? Beide sind geschäftskritisch, beide bestehen teilweise aus Open-Source-(oft Eclipse-)Komponenten, und beide müssen über viele Jahre hinweg funktionstüchtig sein. Diese langfristigen Lösungen in Betrieb zu halten, ist einerseits von entscheidender Bedeutung, andererseits aber auch eine große Herausforderung. Veränderungen in der Umgebung oder in der Datenstruktur können Bugs zum Leben erwecken, die zuvor jahrelang friedlich vor sich hin schlummerten. Durch Eingriffe in den oberen Schichten der Software können unentdeckte Probleme in den unteren Schichten akut werden. Dann stürzt selbst eine Anwendung, die jahrelang verlässliche Dienste geleistet hat, plötzlich ab.
Wenn Ihr Unternehmen professionelle Software bauen, verkaufen und verwenden möchte, stehen Sie vor der Aufgabe, Ihrem Angebot einen entsprechenden Support zur Seite zur stellen, der sich über den gesamten Lebenszyklus der Software erstreckt. Liegt das Problem in Ihrem eigenen Code, sind Sie möglicherweise imstande, den Fehler selbst zu analysieren und zu beheben. Es besteht noch das entsprechende Know-how in Ihrem Unternehmen, Sie sind im Besitz des Quellcodes, haben noch immer Zugriff auf die Build-Skripte und eine Testumgebung zur Verfügung. Es besteht also Hoffnung.

(Den vollständigen Artikel finden Sie im Eclipse Magazin 4.2014)

Geschrieben von
Dr. Jutta Bindewald und Pat Huff
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: