Kriegerisches Groovy: JNDI Warrior 0.2 erschienen

Hartmut Schlosser

Das Projekt JNDI Warrior steht in Version 0.2 zur Verfügung. Neu ist die Möglichkeit, die JNDI Connection Settings inklusive Classpath zu speichern. Außerdem soll eine Sortierfunktion für Übersicht im JNDI Tree-Browser sorgen.

JNDI Warrior ist eine Swing-basierte Client-Anwendung, mit deren Hilfe die Verbindung zu einem JNDI-Provider eines Java EE Application Servers hergestellt werden kann. Die Anwendung basiert auf Groovy und dem Griffon-Framework und erlaubt direkte Operationen auf einem JNDI-Verzeichnis. Ziel ist es, das Debuggen von Java-EE-Anwendungen zu erleichtern.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: