Suche

Kubernetes-Plattform Tectonic als Preview-Version erhältlich

Michael Thomas

© Shutterstock.com/gyn9037

Nachdem CoreOS‘ kommerzielle Kubernetes-Plattform Tectonic bislang nur als private Beta verfügbar war, folgt nun die Preview-Version für jedermann.

Anfang April hatte CoreOS mit Tectonic eine Plattform angekündigt, die die Leistungen des CoreOS-Portfolios mit Kubernetes für die Nutzung in beliebigen Cloud- und On-Premise-Umgebungen vereinen sollte. In starkem Kontrast zu seinen quelloffenen Lösungen ist Tectonic kommerzieller Natur und war im Rahmen einer privaten Betaphase bislang nur einer ausgewählten Kundenschar zugänglich.

Letzteres hat sich nun geändert: Im Zuge der Veröffentlichung von Kubernetes 1.0 hat CoreOS eine für jedermann zugängliche Preview-Version von Tectonic bereit gestellt. Für 1500 US-Dollar pro Monat bietet die Preview einen vollen Zugriff auf Tectonics kompletten Technologie-Stack, zweiwöchige Software-Updates sowie einen Rund-um-die-Uhr-Support für Unternehmenskunden.

Die Tectonic-Preview ist ab sofort erhältlich und kann sowohl über die eigene Hardware als auch über AWS laufen.

Aufmacherbild: When the container terminal at dusk, work cranes and forklift von Shutterstock.com / Urheberrecht: gyn9037

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: