Klaros-Testmanagement 3.2 mit erweiterter Projektmanagementfunktionalität

Claudia Fröhling

Die Version 3.2 von Klaros-Testmanagement erweitert die Enterprise Edition um neue Projektmanagementfunktionalität zur Planung und Auswertung der Testaktivitäten. So ist es nun möglich, den Projektbeteiligten Aufgaben zuzuweisen, die Arbeitsfortschritte aufzuzeichnen und individuell grafisch auszuwerten. Außerdem wurden auch für die kostenlos erhältliche Community Edition Anpassungen vorgenommen: Redmine wird nun in der Version 1.0 und höher unterstützt.
Die Unterstützung für JIRA wurde auf die Version 4.1 erweitert.
Neue Issues können nun auch ohne vorherige Testdurchführung angelegt werden.
Die Testschrittdefinition wurde überarbeitet und bestehende Testfälle können nun aus existierenden Projekten in andere übertragen werden.

Eine ausführliche Liste aller Änderungen finden sich in den Release Notes. Klaros-Testmanagement ist in der Community Edition frei einsetzbar.
Die kommerzielle Enterprise Edition enthält erweiterte Projektmanagement- und Reportingfunktionalität.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.