Kandidaten für die JCP Awards stehen fest

Hartmut Schlosser

Bei den JCP Awards werden herausragende Leistungen geehrt, die im Rahmen des Java Community Process erbracht wurden. Die nominierten Kandidaten in den drei Kategorien „Member of the Year“, „Outstanding Spec Lead“ und „Most Significant JSR“ stehen nun fest.

Member of the Year

  • Stephen Colebourne
  • Markus Eisele
  • Google
  • JUG Chennai
  • Werner Keil
  • London Java Community and SouJava
  • Antoine Sabot-Durand

Outstanding Spec Lead

  • Michael Ernst, JSR 308, Annotations on Java Types
  • Victor Grazi, Credit Suisse, JSR 354, Money and Currency API
  • Nigel Deakin, Oracle, JSR 343, Java Message Service 2.0
  • Pete Muir, Red Hat, JSR 346, Contexts and Dependency Injection for Java EE 1.1

Most Significant JSR

  • API for JSON Processing, JSR 353
  • Money and Currency API, JSR 354
  • Java State Management, JSR 350
  • Java Message Service 2, JSR 343
  • JCP.Next, JSR 348, JSR 355, JSR 358

Detaillierte Beschreibungen der Kandidaten gibt es auf der Awards-Seite nachzulesen. Die Sieger werden am 2. Oktober per Akklamation durch die Besucher der Award-Zeremonie auf der JavaOne ermittelt.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.