Just-In-Time-Entwicklung mit Kanban

Hartmut Schlosser

John Stevenson zeigt in dieser JAX-London-Session die Konzepte und Techniken eines Pull-Systems wie Kanban auf, um dem Ansatz der Just-In-Time-(JIT-)Entwicklung möglichst nahe zu kommen. Kanban wird als Methode vorgestellt, den Workflow zu visualisieren und sicherzustellen, die aktuell wichtigsten Aufgaben in Angriff zu nehmen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.