Was ist los bei den Java User Groups?

JUG Alert: Serverless, NoSQL & die aktuellen Termine

Dominik Mohilo

Der JUG Alert meldet sich zurück aus der Konferenzpause. Es war ein großes Vergnügen, zahlreiche Vertreter und Mitglieder der verschiedenen Java User Groups in Mainz auf der JAX 2017 zu treffen. Einen davon haben wir sogar vor die Kamera zum Interview zerren können: Niko Köbler, Co-Lead der JUG Darmstadt. Unterdessen sprach Dr. Christian Mennerich bei der JUG Hessen-Kassel über NoSQL und natürlich sind auch die aktuellen JUG-Termine in dieser Ausgabe zu finden.

Serverless – was ist das und wozu taugt es? [Interview mit Niko Köbler]

Serverless bedeutet keinesfalls, dass man keine Server mehr braucht. Das ist ein Mythos, mit dem Niko Köbler, Co-Lead der JUG Darmstadt, im Interview mit JAXenter aufgeräumt hat. Wir sprachen mit dem freiberuflichen Softwareentwickler zudem über die JUG Darmstadt und auf welche Aktivitäten sowie Speaker sich die Besucher in diesem Jahr noch freuen können.

Niko Köbler ist freiberuflicher Software-Architekt, Developer & Trainer für Java & JavaScript-(Enterprise-)Lösungen, Integrationen und Webdevelopment. Er ist Co-Lead der JUG Darmstadt, schreibt Artikel für Fachmagazine und ist regelmäßig als Sprecher auf internationalen Fachkonferenzen anzutreffen. Niko twittert über den Handle @dasniko

Vorschau: Die nächsten JUG-Termine

8. Juni

JUG Darmstadt: It’s all about the domain, honey!

Beim Bauen von Software werden tolle Technologien, Programmiersprachen und Tools eingesetzt. Das ist gut und richtig. Aber leider wird dabei oft aus den Augen verloren, dass das Entscheidende nicht die Technik, sondern die “Fachlichkeit” ist. Wenn wir in der Software nicht das fachliche Modell abbilden, dann wird sie unseren Anwendern nicht bei Ihrer Arbeit helfen. Dr. Carola Lilienthal teilt mit den Besuchern Erfahrungen aus 10 Jahren Domain-driven Design.

JUG Hamburg: Ihr redet über Resilience und wisst nicht was CAP & Co. ist?

Resilience ist momentan in aller Munde, und gerade im Zuge der wachsenden Verbreitung von Microservices allgegenwärtig im Architekturdesign. Im Kern fordert die Resilienz den toleranten Umgang mit Fehlern in Hard- und Software. Christian Mennerich zeigt in diesem Vortrag das Zusammenspiel zwischen CAP und Resilienz in verteilten Softwaresystemen auf.

JUG Ostfalen: Spring REST Docs und Thymeleaf

Überall hört man von Microservices, die meist eine REST-Schnittstelle anbieten. Ein Problem ist jedoch immer wieder die Dokumentation dieser Schnittstellen. Um das Problem in den Griff zu bekommen und auch noch die Testabdeckung zu erhöhen, gibt es seit einigen Jahren das Projekt Spring REST Docs, das Gerrit Meier in seinem Talk vorstellt.

13. Juni

JUG Berlin-Brandenburg: Angriffe auf Java Deserialisierung – die Geister, die ich rief…

In seinem Talk bei der JUG Berlin-Brandenburg ordnet Christian Schneider die Verwundbarkeit aus Sicht eines Security Professionals und Pentesters ein und zeigt, wie ein solcher Angriff funktioniert und warum es ein Problem auf breiterer Basis als nur eine Hand voll Bibliotheken betreffend ist.

JUG Dortmund: Hackergarten Juni 2017

Die Dortmunder Community trifft sich im Juni erneut zu einem Hackergarten. Wer Lust hat, ein Hobby-Projekt oder ein Open-Source-Projekt vorzustellen oder sich die Projekte von anderen anzuschauen, der kann dort einfach vorbeischauen. Nach der Vorstellung einiger Projekte kann man sich mit anderen Teilnehmern austauschen oder gar an den Projekten mitwirken.

14. Juni

JUG Bielefeld: Stammtisch

Die Mitglieder der JUG Bielefeld vermissen den Wissensaustausch mit anderen Java Entwicklern aus ihrer schönen Stadt. Jeder von ihnen hat Erfahrungen gemacht oder Wissen angehäuft, das er/sie gerne mit Gleichgesinnten teilen möchte. Fernab von jeder Marketingveranstaltung wollen sie quatschen, zuhören, lernen und lehren.

JUG Darmstadt: 4. Darmstädter Barbecue Stammtisch

Auch in diesem Jahr veranstaltet die JUG Darmstadt gemeinsam mit dem IT-Stammtisch Darmstadt wieder den Darmstädter Barbecue Stammtisch. In ungezwungener Atmosphäre soll sich dort bei einem kühlen Getränk über diverse IT-Themen unterhalten werden. Grillgut ist selbst mitzubringen, alles drum herum (Salate, Getränke und Brot) werden gestellt.

JUG Hannover: Grillcamp 2017

Auch in Hannover wird nächste Woche das traditionelle Grillen zelebriert! Für Essen muss selbst gesorgt werden, Getränke können an vor Ort gekauft oder von den Teilnehmern selbst organisiert werden. Das Grillcamp kann man sich als kleines Barcamp mit Grill vorstellen. Grillen und Biertrinken nehmen in der Regel mehr Raum ein als die Vorträge, die dann auch eher kurz gehalten werden.

19. Juni

JUG München: Java Microservices auf Basis von Docker Containern, umgesetzt mit Spring

Speaker bei diesem Vortrag wird Jörg Jackisch sein.

20. Juni

JUG Hamburg: Java and Games

Für Game-Backends spielt Java häufig eine tragende Rolle. Doch mit welchen alltäglichen Herausforderungen befassen sich die Spieleentwickler? Drei Sprecher aus der Hamburger Games-Branche berichten über OOP, Feature-Entwicklung und Architektur. Mit dabei: Marcus Held und Henning Rohlfs von InnoGames und Jörg Jahnke von Deep Silver Fishlabs.

21. Juni

JUG Bremen/Oldenburg: Java 9 kommt!

Java 9 erscheint im September und umfasst mehr als das viel diskutierte Modulsystem Jigsaw. In seinem Vortrag spricht Nicolai Parlog über die anderen netten Sprachfeatures, neue APIs, Ergänzungen zu existierenden APIs, Javas REPL, die JShell und Multi-Release JARs sowie Performance-Verbesserungen.

22. Juni

JUG Düsseldorf (rheinJUG): Computerlinguistik = Sprachwissenschaft + Informatik + ???

Die Computerlinguistik ist eine etablierte Disziplin, die sich mit dem Entwurf und der Implementierung von Tools und Systemen zur maschinellen Verarbeitung natürlicher Sprache befasst. Dank ihr müssen wir nicht alle als hochqualifizierte Hacker “Maschinensprache lesen”, sondern können inzwischen mit unseren Geräten kommunizieren wie mit Menschen. Wie das funktioniert, wie es schiefgehen kann und warum man dafür ein eigenes Fachgebiet braucht, erklärt Esther Seyffarth.

JUG Nürnberg (Region): REST-Services nur mit HATEOAS

Beim Design von REST-Interfaces wird eine Anforderung oft übersehen – HATEOAS. Dabei geht es darum, dass REST-Clients keine Annahmen über die möglichen Zustandsänderungen einer Ressource machen sollten, es sei denn, der REST-Server stellt genau dafür einen Hyperlink zur Verfügung. In ihrem Talk stellen Jörg Adler und Andreas Würl die Vorteile dieses Architekturparadigmas vor.

Unser Eventkalender

Damit ihr immer einen guten Überblick über die Aktivitäten der JUGs und andere Veranstaltungen habt, haben wir einen Eventkalender für euch erstellt. Solltet Ihr Termine vermissen oder ein eigenes Event in unserem Kalender platzieren wollen, schreibt uns einfach eine E-Mail an dmohilo@sandsmedia.com mit Name, Veranstaltungsort, Organisatoren, einer Kurzbeschreibung und einem Link (falls vorhanden) zu weiteren Informationen oder zur Anmeldeseite. Wir tragen eure Events gerne in den Kalender ein.

Rückschau: Das war los in den JUGs

Eine kleine Reise durch NoSQL

In seinem Talk bei der JUG Hessen-Kassel sprach Dr. Christian Mennerich über NoSQL und warum es sich einer großen Beliebtheit erfreut. Zum Einstieg erklärte er, was NoSQL eigentlich ist, welche Probleme es adressiert und welche Schwierigkeiten es lösen soll. Dabei ging es weniger um die Präsentation einer Lösung als vielmehr um eine Diskussion. Gängige Definitionen wurden dabei ebenso beleuchtet, wie aktuelle Kritik an der Technologie.

Dr. Christian Mennerich hat Diplom-Informatik studiert, einer seiner Schwerpunkte lag auf Theorie und Implementation von Datenbanksystemen. Er arbeitet als Entwickler bei der synyx GmbH & Co. KG in Karlsruhe, wo er sich unter anderem mit NoSQL-Datenbanken beschäftigt. Unter dem Handle cmennerich ist er auf Twitter zu finden.

Die JUGs im deutschsprachigen Raum

Die JUGs in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die JUGs in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

JUG Augsburg Homepage
JUG Berlin Brandenburg Homepage @jugbb
JUG Bielefeld Homepage
JUG Bodensee Homepage @jugbodensee
JUG Bremen Homepage @jugbremen
JUG Darmstadt Homepage @JUG_DA
JUG Deutschland Homepage @JUG_DE
JUG Dortmund Homepage @Jug_DO
JUG Düsseldorf – RheinJUG Homepage @rheinjug
JUG Essen Homepage @JUG_Essen
JUG Frankfurt Homepage @jugffm
JUG Freiburg Homepage
JUG Görlitz Homepage @jug_gr
JUG Göttingen Homepage @JUG_DE
JUG Hamburg Homepage @jughamburg @jughh
JUG Hannover Homepage @jugHannover
JUG Hessen – Kassel Homepage
JUG Kaiserslautern Homepage @JUG_KL
JUG Karlsruhe Homepage @jugka
JUG Köln – Cologne Homepage @jugcologne
JUG Eureg Maas-Rhine Homepage @euregjug
JUG Mannheim Homepage @majug
JUG München Homepage
JUG Münster Homepage @Jug_MS
JUG Nürnberg Homepage @JUGNBG
JUG Nürnberg (region) Homepage
JUG Ostfalen – BS/WOB Homepage @jug_ostfalen
JUG Paderborn Homepage @jugpaderborn
JUG Rostock Homepage
JUG Ruhrgebiet – RuhrJUG Homepage @ruhrjug
JUG Saarland Homepage @jugsaar
JUG Saxony Homepage @jugsaxony
JUG Stuttgart Homepage @jug_stuttgart
JUG Thüringen Homepage @jug_th
JUG Switzerland Homepage @jugch
JSUG Austria Homepage @jsugtu
eJUG Austria (Linz) Homepage @eJUG
JUG Graz Homepage @juggraz

Eure JUG ist nicht dabei? – Meldet euch bei uns via Mail an dmohilo@sandsmedia.com

Geschrieben von
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.