JSR 353: Java API für JSON wird entwickelt

Judith Lungstraß

Das Exekutivkomitee für Java SE/EE des Java Community Process (JCP) hat den JSR 353 zur Entwicklung eines Java API für JSON angenommen. Dabei stimmten zehn der Mitglieder mit ja, während es sechs Enthaltungen und keine Gegenstimme gab.

Mit dem Java Specification Request JSR 353 hatte Oracle sich dafür eingesetzt, das als JSON bekannte leichtgewichtige Datenaustauschformat durch eine Schnittstelle mit Java zu verbinden. Dies würde bewirken, dass Applikationen kleiner und portabel werden könnten, da man aufgrund der Standardisierung einer Java API für JSON keine Bibliotheken mehr bündeln müsse.

Diese Schnittstelle ist zwar zunächst als Standalone-Spezifikation gedacht, soll aber demnächst auch in die Java Enterprise Edition 7 integriert werden. Nichtsdestotrotz plant man keinesfalls, JSON-Text an Java-Objekte zu binden oder umgekehrt.

Geschrieben von
Judith Lungstraß
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.