JSP ersetzen mit der Java-Bibliothek Thymeleaf

Judith Lungstraß

Thymeleaf ist eine Java-Bibliothek, die eine Template Engine für XML, XHTML und HTML5 bereit stellt. Sowohl im Web als auch in Offline-Umgebungen hilft sie dabei, eigene Templates zu erstellen.

Optional besteht auch die Möglichkeit, die Bibliothek in Spring MVC zu integrieren und so Java Server Pages in Web-Anwendungen komplett zu ersetzen. Auch Spring WebFlow Support inklusive AJAX Events und Template Validation Support für XML, XHTML 1.0 und XHTML 1.1 gehören dazu. Weiterhin gibt es URL-Rewriting-Funktionen, um URLs durch Kontext- und Session-Informationen anzureichern.

Thymeleaf benötigt mindestens Java SE 5.0 und basiert auf den folgenden Bibliotheken:

  • ognl 3.0.5 und höher
  • javassist 3.16.1-GA und höher
  • slf4j 1.6.1 und höher

Wenn man den LEGACYHTML5 Template-Modus benutzen möchte, braucht man außerdem nekoHTML 1.9.15 oder höher.

Die aktuelle Version der Java-Bibliothek ist Thymeleaf 2.0.15. Sie kann mit allen Binaries und Abhängigkeiten unter SourceForge heruntergeladen werden und steht unter einer Apache-2.0-Lizenz.

Geschrieben von
Judith Lungstraß
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.