JSF-Projekt RichFaces 4.0.0 CR1 erschienen

Hartmut Schlosser

Der erste Release-Kandidat für RichFaces 4.0.0 ist verfügbar. Unter anderem sollen eine stabilisierte Validierung auf dem Client, überarbeitete Push-Komponenten sowie Support für JQuery 1.5.1, MyFaces 2.0.4, Mojara 2.0.4 und Atmosphere 0.6.4 in das Release eingeflossen sein.

Das RichFaces-Projekt stellt eine Komponentenbibliothek für die JavaServer Faces (JSF) bereit, mit der sich Web-Applikationen entwickeln und Ajax-Funktionalitäten in existierende Seiten integrieren lassen. Die finale Version 4.0.0 soll laut Entwicklerblog in „weniger als einem Monat“ zur Verfügung stehen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.